2 Frauen im Büro

Aktuelle Nachrichten

unverDHÜNNt 2016: Große Dhünn-Talsperre öffnet am 18. September zum vierten Mal ihre Tore – Erlebnis, Mitmachen und Natur und Gewässerschutz stehen im Mittelpunkt

unverDHÜNNt 2016: Große Dhünn-Talsperre öffnet am 18. September zum vierten Mal ihre Tore – Erlebnis, Mitmachen und Natur und Gewässerschutz stehen im Mittelpunkt
2007, 2010 und 2013 kamen jeweils mehrere tausend Besucher zu unverDHÜNNt an die Große Dhünn-Talsperre. Nun ist es wieder soweit: Am 18. September von 10 bis 18 Uhr öffnen der Wupperverband, der Rheinisch-Bergische Kreis und der :aqualon e. V. erneut die Pforten zu dem zweitgrößten Trinkwasserreservoir in Deutschland - aber natürlich nur sprichwörtlich.

MINT macht´s möglich: Junges Gründerteam besucht die FHDW: Geschäftsidee technisch umsetzen und berufliche Perspektiven vor Ort nutzen

MINT macht´s möglich: Junges Gründerteam besucht die FHDW: Geschäftsidee technisch umsetzen und berufliche Perspektiven vor Ort nutzen
Bereits zum dritten Mal ist es einem jungen Gründer-Team aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis gelungen, beim Deutschen Gründerpreis für Schüler eine Platzierung unter den Top-Ten zu erreichen.

Disziplinierte Daten-Diät - Selbstverordnete Therapie gegen Werbung und Missbrauch

Wer im Internet Bücher, Kleidung oder Arzneimittel kauft, mit wenigen Klicks eine Reise bucht oder Bankgeschäfte erledigt oder rege Kundenkarten nutzt – der hinterlässt stets eine Spur persönlicher Daten, die bei allen Transaktionen mehr oder weniger umfangreich abgefragt werden.

MINT-Netzwerk Rhein-Berg: Schüler erfahren Elektromobilität − Mit dem Brennstoffzellenbus an die Technische Hochschule Köln

MINT-Netzwerk Rhein-Berg: Schüler erfahren Elektromobilität − Mit dem Brennstoffzellenbus an die Technische Hochschule Köln
Die Spannung entlädt sich, ein lauter Knall erschallt – das Experiment, die Spannung von Elekt-rizität sichtbar und hörbar zu machen, ist geglückt.

Rheinischer Kultursommer 2016 startet pünktlich zum Sommer-beginn mit riesigem Programm

Rheinischer Kultursommer 2016 startet pünktlich zum Sommer-beginn mit riesigem Programm
Vom 21. Juni bis 23. September 2016 bündelt der Rheinische Kultursommer wieder Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit über 115 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.000 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

LEADER Bergisches Wasserland - Nach Projektaufruf sollen Projekte ausgewählt werden

LEADER ist ein Förderprogramm für ländliche Räume in Europa. Seit dem 1. April 2016 beraten die beiden Regionalmanager Céline Zahn und Martin Deubel interessierte Akteure. Am 20. Juli soll mit einer Infoveranstaltung in Wermelskirchen zur Abgabe von Förderanträgen motiviert werden.

A3/A4: Engpass und Verbindungssperrung im Autobahnkreuz Köln-Ost am Wochenende

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg hat den Fahrbahnbelag der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Ost und Köln-Dellbrück erneuert. Dadurch kommt es am Wochenende wegen des Abbaus der Baustelle zu einem Engpass und einer Verbindungssperrung.

Vorsorge treffen für das Alter - Örtliche Beratungsangebote und Veranstaltungen für Juli 2016

Sie möchten Vorsorge für den Fall treffen, dass Sie Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln können?

Zweiter Bauabschnitt auf Kreisstraße K 26 in Odenthal-Scheuren gestartet - Kommenden Mittwoch Vollsperrung für Herstellung der Fahrbahndecke

In einem zweiten Bauabschnitt bringt der Rheinisch-Bergische Kreis die Fahrbahndecke der Kreisstraße K 26 in Odenthal wieder auf Vordermann.

Ausstellung „schulARTig" ab 14. Juni im Kreishaus - Zehn Jahre Landesprogramm „Kultur und Schule" im Rheinisch-Bergischen Kreis

Ausstellung „schulARTig" ab 14. Juni im Kreishaus - Zehn Jahre Landesprogramm „Kultur und Schule" im Rheinisch-Bergischen Kreis

Brücke über K 2 wieder für Radler und Fußgänger wieder freigegeben - Mutwillig gelegtes Feuer beschädigte Bauwerk

Die Rad- und Fußgängerbrücke an der Kreisstraße 2 in Burscheid-Großhamberg kann ab sofort wieder passiert werden.

Jahresbericht der Verbraucherzentrale: Beratung zu digitalen Datenklau, Gesundheitsleistungen und Energieverbrauch stark nachgefragt

Jahresbericht der Verbraucherzentrale: Beratung zu digitalen Datenklau, Gesundheitsleistungen und Energieverbrauch stark nachgefragt
Für die Menschen im Rheinisch-Bergischen Kreis war die Verbraucherzentrale auch im Jahr 2015 ein wichtiger Ansprechpartner.

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: Nachwuchs löschte viele Brände in Eikamp

Kreisjugendfeuerwehrzeltlager: Nachwuchs löschte viele Brände in Eikamp
Ein spannendes und ereignisreiches langes Wochenende erlebten rund 500 Jugendliche beim Kreisjugendfeuerwehrzeltlager.

Gelebter Denkmalschutz - Landrat besucht besondere Wahrzeichen im Kreis

Gelebter Denkmalschutz - Landrat besucht besondere Wahrzeichen im Kreis
Im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es eine große Bandbreite unterschiedlicher kultureller Angebote, Einrichtungen und Institutionen.

Ministerium gibt Kreis erstmals freie Hand im Fall von Frau Liedtkes Haus - Landrat Dr. Tebroke: „Sind zuversichtlich, Lösung für dauerhafte Duldung zu finden" - Kreis plant Einführung von Stichtagsregelung

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat das Gespräch mit dem Bauministerium Nordrhein-Westfalen gesucht, um die Auswirkungen des Urteils des Oberverwaltungsgerichts im Fall Liedtke und für ähnlich gelagerte Fälle zu diskutieren.

Vertragsnaturschutz: Win-Win-Situation für Landwirte und Natur

Vertragsnaturschutz: Win-Win-Situation für Landwirte und Natur
Die Kulturlandschaft im Rheinisch-Bergischen Kreis ist durch die Landwirtschaft geprägt. „Durch die freiwillige Zusammenarbeit mit den Landwirten im Rahmen des Vertragsnaturschutzes gelingt es, Lebensräume für Flora und Fauna zu sichern", erklärte Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke in Odenthal-Meutemühle auf einer Wiese, die als Teil des Kulturlandschaftsprogramms bewirtschaftet wird.

Vorsorge treffen für das Alter - Örtliche Beratungsangebote und Veranstaltungen für Juni 2016

Sie möchten Vorsorge für den Fall treffen, dass Sie Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln können? Oder haben Sie selbst bereits eine rechtliche Betreuung übernommen oder sind gebeten worden, eine zu übernehmen, und benötigen Hilfe und Informationen?

Auf Entdeckungsreise ins Bergische Land

Auf Entdeckungsreise ins Bergische Land
Das :aqualon-Tourenprogramm 2016 lädt ein zum Entdecken, Erfahren und Erleben.

Gesundheitskosten nicht ausufern lassen - Belastungsgrenze bei gesetzlichen Zuzahlungen prüfen

Für Medikamente, Hilfsmittel, Behandlungen in der Physiotherapie, im Krankenhaus, in der Reha-Klinik oder bei häuslicher Krankenpflege werden gesetzliche Krankenversicherte neben ihren monatlichen Beiträgen mit weiteren Zuzahlungen zur Kasse gebeten.

Der Frühling lockt in die Naturschutzgebiete - Gemeinsam die Natur erhalten

Der Frühling lockt in die Naturschutzgebiete - Gemeinsam die Natur erhalten
Der Frühling lockt uns wieder ins Freie, um in der Natur Ruhe und Entspannung vom oftmals stressigen Alltag zu suchen.

Friedrich-Fröbel-Schule: Spannende Aufgabe für junge Menschen - Förderschule sucht noch Verstärkung

Friedrich-Fröbel-Schule: Spannende Aufgabe für junge Menschen - Förderschule sucht noch Verstärkung
Die Friedrich-Fröbel-Schule sucht für das kommende Schuljahr noch sechs Freiwillige, die dort für ein Jahr arbeiten möchten.

Sportlerwahl 2015: Runa Plützer, Alexander Heimann und Fußballer des TV Herkenrath ausgezeichnet – Ehrung für 24 Jugendbetreuer aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis

Sportlerwahl 2015: Runa Plützer, Alexander Heimann und Fußballer des TV Herkenrath ausgezeichnet – Ehrung für 24 Jugendbetreuer aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis
Auf der großen Bühne des Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach feierten 400 Besucher am Donnerstagabend im Rahmen einer spannenden Gala die erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2015 im Rheinisch-Bergischen Kreis. Ebenfalls im Mittelpunkt standen 24 Jugendbetreuer, die mit der Jugendbetreuermedaille des Rheinisch-Bergischen Kreises ausgezeichnet wurden.

Grundschule Frankenforst als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Grundschule Frankenforst als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert
Als erste Grundschule im Kreisgebiet und sogar als eine von wenigen im gesamten Regierungsbezirk Köln ist die Grundschule Frankenforst jetzt als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert worden.

Frühjahrsempfang des Rheinisch-Bergischen Kreises: „Tourismus und Naherholung: Mehrwert für Rhein-Berger und Rhein-Berg“

Frühjahrsempfang des Rheinisch-Bergischen Kreises: „Tourismus und Naherholung: Mehrwert für Rhein-Berger und Rhein-Berg“
"Tourismus macht nicht an den kommunalen Grenzen halt. Daher müssen wir gemeinsam unser Potenzial nutzen, um die Region weiter voranzubringen und etwas zu bewegen. Dies kommt sowohl den Menschen vor Ort als auch den Besuchern zu Gute“, so lautete die Botschaft des Impulsreferates, das Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke beim diesjährigen Frühjahrsempfang hielt.

Ausstellung „Kaleidoskop“ im Kreishaus – Wermelskirchener Künstler stellen sich vor

Ausstellung „Kaleidoskop“ im Kreishaus – Wermelskirchener Künstler stellen sich vor
Kaleidoskop – unter diesem Titel stellen derzeit 23 Künstler des Kunstvereins Wermelskirchen ihre Werke im Kreishaus Heidkamp aus.

Hilfe bei der Auswahl von Waschmaschine, Kühlschrank und Co. - Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet Orientierung

Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner sind große Anschaffungen, die nicht jeden Tag anstehen.

Stromheizung meistens unwirtschaftlich

Nachtspeicher- und Infrarot-Heizungen auf dem Prüfstand

Zuschuss für Solarstrom-Speicher - Beste Förderquote von März bis Juni nutzen

Den Strom vom eigenen Dach auch abends und nachts nutzen – das geht mit einer Batterie an der Photovoltaikanlage. Ab 1. März werden diese Speicher wieder staatlich gefördert.

Weltverbrauchertag 2016 in Bergisch Gladbach:

Abzocke per Smartphone - Schutz und Hilfe rund um ungewollte Abos

Per Telefon auf Kundenfang - Bei unerwünschten Werbeanrufen einfach auflegen

Trotz Verbots erhalten Privatpersonen immer wieder ungebetene Anrufe von Werbern, die im Auftrag von Firmen Strom- und Gasverträge, Geldanlagen, Versicherungen, Zeitungs-Abos oder Verträge zum Telefonieren und Surfen an neue Kunden bringen wollen.

„JUGEND MUSIZIERT": ABSCHLUSSKONZERT DES REGIONALWETTBEWERBS IN BERGISCH GLADBACH

Der Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert", der für Rhein-Berg und Oberberg gemeinsam organisiert wird, zeigte beim Vorspieltermin Ende Januar in Bergisch Gladbach erneut wie vielseitig und lebendig auch der 53. Wettbewerb ist.

Verkürztes Warten auf Facharzt - Kassenärztliche Vereinigungen helfen bei raschem Termin

Akute Gelenkschmerzen, Herzbeschwerden oder plötzliche Sehstörungen: Zur Abklärung ernsthafter Symptome mussten Patienten bisher oft Monate auf einen Termin beim Facharzt warten.

„Wir hatten das Gefühl, dass wir gerettet worden sind...": Holocaust-Überlebender berichtet im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Wenn ihr hier ankommt ..."

„Wir hatten das Gefühl, dass wir gerettet worden sind...": Holocaust-Überlebender berichtet im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Wenn ihr hier ankommt ..."
Ein Brief mit nur 25 Wörtern pro Monat - das war die einzige Kommunikation, die jüdische Kinder, die dank eines Transports nach England die NS-Zeit überlebt haben, mit ihren Eltern über lange Zeit hinweg verband.

Mitmachen

Sie haben einen interessanten Presseartikel, den Sie im RBK-Portal veröffentlichen möchten?