2 Frauen im Büro

Energiefachtagung für Kirchengemeinden

Bild zu Energiefachtagung für Kirchengemeinden"Energie und Kosten sparen - Auf dem Weg zu meiner Kirche mit Zukunft"

Unter diesem Motto findet sie auch in diesem Jahr statt - 
die 12. Energiefachtagung für Kirchengemeinden
am 28. und 29. Oktober 2016
in der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12, 51519 Odenthal.


Das Veranstaltungsteam freut sich, die Tagung 2016 nach Abschluss einer umfangreichen baulichen Sanierung wieder in der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg in unmittelbarer Nähe zum Altenberger Dom und wieder im zweitägigen Format durchführen zu können. Die Energiefachtagung bietet Anreize, aktiv die Zukunft der eigenen Kirchengemeinde zu gestalten und die Gelegenheit, sich in Sachen Energie und Klimaschutz auf den aktuellen Stand zu bringen und auszutauschen.

Melden Sie sich jetzt unter www.energieagentur.nrw/kirche_mit_zukunft an!

Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Veranstaltungsflyer.

 

Die Energiefachtagung für Kirchengemeinden - gewachsene Tradion im Rheinisch-Bergischen Kreis

Seit 2005 organisiert der Rheinisch-Bergische Kreis die Fachtagung jährlich in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW, dem Erzbistum Köln, der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Klimaschutzagentur der Evangelischen Kirche von Westfalen sowie seit 2015 auch mit dem Bistum Aachen.

Die Tagung richtet sich an Geistliche, KüsterInnen, die für das Kirchenbudget Verantwortlichen, Energiebeauftragte und nicht zuletzt alle ehrenamtlich Engagierten. Ebenso willkommen sind Gemeindemitglieder sowie sonstige Interessierte aller Konfessionen im gesamten Bundesgebiet. Besonders wertvoll erleben die Teilnehmer den Erfahrungsaustausch untereinander zu den klimaschutzrelevanten Aktivitäten und Projekten in den Kirchengemeinden vor Ort.

Wo liegen Einsparpotenziale in Kirchengebäuden? Wie können Gemeinden die knappen Ressourcen effizienter nutzen und gleichzeitig zur Bewahrung der Schöpfung beitragen?

Auf diese und weitere Fragen will die Fachtagung antworten und stellt dazu verschiedene Instrumente und Verfahren sowie deren Auswirkungen auf die kirchlichen Liegenschaften und das kirchliche Handeln vor. Anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen erfahren die Kirchengemeinden, wie sie selbst aktiv werden können und durch einen sinnvollen Umgang mit Energie einen Beitrag zur Entlastung des Kirchenbudgets und für den Klimaschutz leisten können.

Broschüren

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 12.09.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Sie haben Fragen?

Kreishaus Heidkamp, Bergisch Gladbach, Block C, 2. Etage
Am Rübezahlwald 7
Frau  Günther

Mehr Infos

Verwandte Services

Öffentliche Dienste