2 Frauen im Büro

Schuleingangsuntersuchung

Bild zu SchuleingangsuntersuchungMit der Einschulung beginnt für das Kind ein neuer und wichtiger Lebensabschnitt. Das Gesundheitsamt stellt bei der gesetzlich vorgeschriebenen Schuleingangsuntersuchung fest, ob das Kind den schulischen Anforderungen gesundheitlich und entwicklungsbedingt gewachsen ist.

Im Rahmen der ärztlichen Untersuchung wird überprüft, ob das Kind in seiner gesamten Reifeentwicklung den Anforderungen der Schule gewachsen ist oder eine besondere Förderung notwendig ist.

Die Eltern bekommen mit der Einladung zum Untersuchungstermin einen Fragebogen zum Entwicklungsstand des Kindes zugeschickt, der ausgefüllt zur Untersuchung mitgebracht werden sollte. Das gelbe U-Heft, der Impfpass und vorhandene medizinische Unterlagen sollten ebenfalls vorgelegt werden.
Wenn bei der Untersuchung gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Entwicklungsverzögerungen festgestellt werden, werden diese mit den Eltern besprochen und Empfehlungen zur weiteren Diagnostik bzw. Förderung gegeben.

Die Schuleingangsuntersuchung beinhaltet:
  - eine Prüfung der Seh- und Hörfähigkeit
  - eine körperliche Untersuchung
  - Tests zur Überprüfung der Fähigkeiten, unter anderem im Bereich der
     Motorik, der Wahrnehmung und der Sprache
  - eine Überprüfung des Impfstatus. 

Wichtiges über den Impfschutz und die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erfahren Sie auf der Seite Kinder- und Jugendärzte im Netz.

Broschüren

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 09.09.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Sie haben Fragen?

Kreishaus Heidkamp, Bergisch Gladbach, - Block A
Am Rübezahlwald 7
Schuleingangs-Untersuchungen im Gesundheitsamt

Mehr Infos

Tel.: 0 22 02 13 27 67 oder 0 22 02 13 27 64 oder 0 22 0
Nach Vereinbarung
E-Mail-Anfrage
Stadtplan
Fahrplanauskunft