2 Frauen im Büro

Betriebsmedizinische Aufgaben für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen

Bild zu Betriebsmedizinische Aufgaben für Kinder in GemeinschaftseinrichtungenDer Kinder- und Jugendärztliche Dienst des Gesundheitsamtes berät Gemeinschaftseinrichtungen, Kindertageseinrichtungen und Schulen in Fragen der Kindergesundheit.


Die Ärzte des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes beraten Erzieher, Lehrkräfte, Eltern und Ärzte in Fragen der Gesundheitsförderung und des Gesundheitsschutzes.



Die Beratung umfasst alle Aspekte der Kinder- und Jugendgesundheit, insbesondere die Früherkennung  gesundheitlicher Störungen sowie Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten. 

Kinder und Jugendliche selber können im Rahmen von Schulsprechstunden die Beratung in Anspruch nehmen.

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst führt in der Regel keine Untersuchungen durch, sondern übernimmt ggf. eine Lotsenfunktion und vermittelt zu weiterführenden Einrichtungen im medizinischen oder sozialen Bereich. 

Die betriebsmedizinische Aufgabenwahrnehmung für die hauptamtlich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinschaftseinrichtungen und Schulen erfolgt durch einrichtungseigene Betriebsärzte und gehört nicht zum Aufgabenbereich des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes.

Formulare

Broschüren

Rechtliche Grundlagen

Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst Nordrhein-Westfalen -ÖGDG NW-

Schulgesetz NW

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 01.03.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Sie haben Fragen?

Kreishaus Heidkamp, Bergisch Gladbach, - Block A
Am Rübezahlwald 7
Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Mehr Infos

Tel.: 0 22 02 13 22 13 oder 0 22 02 13 22 06
Fax: 0 22 02 13 10 26 99
E-Mail-Anfrage
Stadtplan
Fahrplanauskunft