2 Frauen im Büro

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure ÖbVI - Übersicht

Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure sind befugt, Aufgaben des amtlichen Vermessungswesens nach Maßgabe ihrer Berufsordnung wahrzunehmen. So sind sie insbesondere auch berechtigt Liegenschaftsvermessungen, wie z. B. Teilungsvermessungen, auszuführen. Tatbestände, die sie durch vermessungstechnische Ermittlungen am Grund und Boden festgestellt haben, dürfen von ihnen mit öffentlichem Glauben beurkundet werden. ÖbVI üben einen freien Beruf aus; ihre Tätigkeit ist kein Gewerbe.

Eine Übersicht mit allen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren/innen des Landes NRW erhalten Sie unten unter Broschüren.

Broschüren

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 11.04.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.