2 Frauen im Büro

Rotes Dauerkennzeichen für gewerbliche Zwecke

Bild zu Rotes Dauerkennzeichen für gewerbliche Zwecke
Rote Dauerkennzeichen für KFZ-Hersteller, KFZ-Händler und KFZ-Werkstätten

Erstbeantragung nun auch online möglich

Für die erstmalige Beantragung und Zuteilung eines roten Dauerkennzeichens ist Ihre persönliche Vorsprache in der Zulassungsbehörde im Regelfall nicht mehr notwendig. Die erforderlichen Antragsunterlagen erhalten Sie online (siehe unter "Formulare"). Sie können diese natürlich auch weiterhin in der Zulassungsbehörde oder in den Servicebüros  abholen.
Den ausgefüllten Antrag mit den weiteren erforderlichen Unterlagen (siehe unten) senden Sie bitte zurück an:

Rheinisch-Bergischer Kreis
Zulassungsbehörde
Am Rübezahlwald 7 
51469 Bergisch Gladbach

Liegen alle Bewilligungsvoraussetzungen vor, wird Ihnen die Erkennungsnummer (Kfz-Kennzeichen) zum eigenständigen Erwerb der Kennzeichenschilder mitgeteilt. Nach erfolgreicher Betriebsbesichtigung und Prüfung wird Ihnen die Zuteilungsverfügung ausgehändigt und die Kennzeichenschilder unmittelbar vor Ort abgestempelt.
Sofern dennoch vorher Ihre persönliche Vorsprache in der Behörde im Einzelfall erforderlich werden sollte, wird sich Ihr Sachbearbeiter, Herr Krause oder aber ein/e andere/r Mitarbeiter/in der Zulassungsbehörde mit Ihnen in Verbindung setzen. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vormittags im Servicebüro Wermelskirchen (02196/4028) und nachmittags in Bergisch Gladbach (02202/132266) innerhalb der entsprechenden Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Hinweise
Für die Online-Antragstellung fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Die roten Dauerkennzeichen für gewerbliche Zwecke gelten nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Es besteht daher kein Anspruch auf Anerkennung bei grenzüberschreitenden Fahrten.  

Unterlagen

- Personalausweis oder Reisepass (bei der Onlinebeantragung 
  reicht in diesen Fällen zunächst auch ein Ablichtung)
- Handelsregisterauszug bzw. Gewerbeanmeldung
- elektronischer Versicherungsnachweis  (eVB-Nummer) für rote Kennzeichen
- Auszug aus der Schuldnerkartei des für Ihren Wohnsitz zuständigen 
  Amtsgerichts
- Führungszeugnis der Belegart "0" des Gewerbebetreibenden bzw.
  Firmeninhabers. Das Führungszeugnis erhalten Sie bei Ihrem
  zuständigen Bürgerbüro (siehe rechts "Verwandte Services")
- SEPA-Lastschriftmandat
- ggf. eine Vollmacht

Dem Zoll muss ein SEPA-Lastschriftmandat für die Kraftfahrzeugsteuer erteilt werden. Halten Sie bitte hierfür Ihre Kontodaten bzw. das SEPA-Lastschriftmandat des Vollmachtgebers bereit.

Formulare

Kosten

Gebühren:
Für die Dienstleistungen der Zulassungsbehörde werden, je nach Geschäftsvorfall, unterschiedliche Verwaltungsgebühren erhoben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Angaben zu den einzelnen Gebühren daher nicht möglich sind.
Für den Fall der Online-Beantragung wird Ihnen die Verwaltungsgebühr nach Antragstellung mitgeteilt

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 16.06.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Sie haben Fragen?

Kreishaus Heidkamp, Bergisch Gladbach, Block D, Erdgeschoss
Am Rübezahlwald 7
Auskunft Zulassungsbehörde

Mehr Infos

Tel.: 0 22 02 13 20 99
Fax: 0 22 02 13 10 22 70
E-Mail-Anfrage
Stadtplan
Fahrplanauskunft
Servicebüro Wermelskirchen
Viktoriastraße 5
Auskunft

Mehr Infos

Tel.: 0 21 96 40 27 und 0 21 96 40 28
Montag bis Freitag 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Fax: 0 2202 - 13104111
Stadtplan
Fahrplanauskunft