2 Frauen im Büro

Ausländerwesen

Der Rheinisch-Bergische Kreis ist für alle ausländerrechtlichen Fragen der im Kreisgebiet lebenden Ausländer zuständig. Ausländische Mitbürger können ihre Anliegen unmittelbar bei der Ausländerbehörde vortragen.

Die Ausländerbehörde des Rheinisch-Bergischen Kreises bietet folgende Dienstleistungen an: 

  

  • Ausstellung einer Bescheinigung über das gemeinschaftliche Aufenthaltsrecht für freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger und ihre Familienangehörigen mit Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU
  • Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln für Ausländer aus Nicht-EU-Staaten, 
  • Durchführung von Visa-Verfahren in Zusammenarbeit mit den deutschen Auslandvertretungen für einen befristeten oder unbefristeten Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland (z.B. zur Eheschließung, Familienzusammenführung, Au-Pair-Aufenthalte, Aufenthalte zur Arbeitsaufnahme), 
  • Ausstellung von deutschen Passersatzpapieren für Ausländer (z.B. Reiseausweisen und Schülersammellisten für Klassenfahrten) und eines Ausweisersatzes,
  • Entgegennahme von Verpflichtungserklärungen (Einladungen),
  • Verlängerung von Touristenvisa in besonderen Einzelfällen (höhere Gewalt, Reiseunfähigkeit),
  • Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen zur Durchführung eines Asylverfahrens (nach erfolgter Antragsstellung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)
  • Beratung und Organisation der Heimreise ausreisepflichtiger Ausländer.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Auskunft der Ausländerbehörde wenden.

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 23.11.2016