Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Freiwilliges Engagement

Freiwillige vor!

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Freiwilliges Engagement ist gleich doppelt wertvoll: Es ist einerseits gesellschaftlich wichtig und trägt andererseits zur Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen bei. Schülerinnen und Schülern, die kurz vor oder nach dem Schulabschluss noch nicht wissen, welchen beruflichen Weg sie einschlagen sollen, kann freiwilliges Engagement bei der Orientierung helfen. Das gilt auch für diejenigen, die schon einen konkreten Berufswunsch haben und sich vergewissern wollen, ob er wirklich zu ihnen passt. Freiwilligendienste füllen außerdem sinnvoll die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz. Freiwilligendienste sind aber genauso für Erwachsene eine Bereicherung. Wenn Sie beispielsweise im Ruhestand sind, können Sie Ihr Wissen und Können ehrenamtlich weitergeben.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Das Freiwillige Soziale Jahr und das Freiwillige Ökologische Jahr sind für Menschen nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht bis zum vollendeten 27. Lebensjahr gedacht. Beide Freiwilligendienste dauern in der Regel 12 Monate, mindestens jedoch 6 Monate. Sie können sich im Bereich Soziales, Gesundheit, Kinder- und Jugendhilfe, Denkmalpflege, Kultur, Sport, Natur und Umweltschutz einbringen und einen Teil der Zeit im Inland und im Ausland absolvieren. Es gibt ein monatliches Taschengeld für die geleistete Arbeit.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Frauen und Männer ohne Altersbeschränkung können sich nach Erfüllung ihrer Vollzeitschulpflicht ganztägig oder in Teilzeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen einsetzen. Weitere Informationen sowie freie Plätze im Rheinisch-Bergischen Kreis können Sie auf einer eigens eingerichteten Webseite abrufen.

Freiwilligenbörsen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, haben Sie im Rheinisch-Bergischen Kreis die Möglichkeit, sich an die Freiwilligenbörse RheinBerg e.V. zu richten. Der Verein berät Sie gerne zu den verschiedenen Tätigkeitsfeldern, in denen Sie sich einbringen können und bringt Sie mit den entsprechenden Einrichtungen zusammen.