Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Kompetenzerweiterung

Schlüsselqualifikationen vertiefen und erweitern

Schulungsraum mit Computern
© Syda Productions-fotolia.com

Das Arbeitsleben unterliegt ständigen Veränderungsprozessen, auf die sich Arbeitnehmende einstellen müssen. Es gibt Bildungsangebote, mit deren Hilfe Sie Ihre beruflichen Kompetenzen gezielt vertiefen und erweitern können, aber im Gegensatz zur Aufstiegsfortbildung keinen höherwertigen Abschluss erhalten. Klassische Anbieter sind die Volkshochschulen, wo Sie beispielsweise EDV-Kurse besuchen können. In der Region gibt es verschiedene Bildungsträger der öffentlichen oder privaten Hand, an die Sie sich wenden können, zum Beispiel für pädagogische Zusatzqualifikationen. Auch Hochschulen bieten berufliche Weiterbildungen an. Sie können sich darüber hinaus via E-Learning weiterbilden. Das bedeutet, Sie nehmen an einem Online-Lernverfahren teil, was gut mit dem Beruf vereinbar ist.

Bildungsurlaub

Zur beruflichen oder politischen Weiterbildung in anerkannten Bildungsveranstaltungen können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine begründete Freistellung von der Arbeit in Höhe von max. 5 Tagen jährlich erhalten (Bildungsurlaub). Diese Regelungen sind im Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz verankert. Die Bildungsträger kennzeichnen meist, ob ihr Angebot unter das Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz fällt.

Finanzielle Förderung

Eine betriebliche Weiterbildung ordnet der/die Arbeitgeber/-in an und bezahlt sie deshalb auch. Wenn Sie selbst der Meinung sind, sich in einem bestimmten Feld besser qualifizieren zu müssen, gibt es dafür verschiedene Arten der Finanzierung. Die Agentur für Arbeit und andere Beratungstellen in der Region können Sie zu einer für Sie passenden Förderung beraten. Fragen Sie außerdem Ihren/Ihre Arbeitgeber/-in, inwieweit er sich an einer Weiterbildung beteiligt, sofern diese ihm unmittelbar zugute kommt.