Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Regionale Kulturpolitik

Kulturregion Bergisches Land und Rheinschiene

Regionale Kulturpolitik (RKP) ist eine Förderstruktur des Landes NRW. Über die eigenen Kommunalgrenzen hinaus zu denken und zu arbeiten, ist hierbei die zentrale Prämisse. Stichworte wie innovativ, interdisziplinär, profilschärfend und unverwechselbar spielen in den Jurygremien immer eine ausschlaggebende Rolle.

Durch seine Nähe zu Köln und dem Rheinland einerseits und als sogenanntes Tor zum Bergischen Land andererseits ist der Rheinisch-Bergische Kreis sowohl Teil der Kulturregion Bergisches Land als auch der sogenannten Rheinschiene und arbeitet mit beiden Kulturnetzwerken eng zusammen. Diese feiern 2017 ihr zwanzigjährige Bestehen. Aus diesem Anlass heraus gibt es ein weiteres Kooperationsprojekt. 

Zur Kulturregion Bergisches Land gehören die Städte Wuppertal, Remscheid, Solingen und die Kreise Mettmann, Oberberg und Rhein-Berg

Zur Kulturregion Rheinschiene zählen die Städte Köln, Bonn, Düsseldorf, Leverkusen, die Kreise Rhein-Erft, Neuss, Rhein-Sieg, Oberberg und Rhein-Berg