Eine Familie im Wohnzimmer

Der Stadtsportverband Overath

Stadtsportverband Overath
Ein Stadtverband und 22 Sportvereine

Der Sport hat einen hohen Stellenwert bei den Overather Bürgerinnen und Bürgern – so ist nahezu jeder dritte Overather Mitglied in einem der 22 Overather Sportvereine. Über 7.000 Mitglieder sind in diesen Vereinen organisiert, hiervon sind ca. 3.000 jünger als 19 Jahre – das sind fast 60 % aller Einwohner dieser Altersklasse.

Der hohe Anteil der Vereinsmitglieder an der Gesamtbevölkerung und insbesondere auch bei den Jugendlichen spiegelt den hohen Stellenwert des Sports in der Stadt Overath wider.

Die Vereine bieten eine breite Palette sportlicher Möglichkeiten an: Die Angebote reichen von Fußball, Tennis, Schwimmen, Handball, Faustball und Volleyball über Tischtennis, Basketball, Badminton und Kinderturnen bis hin zu Leichtathletik, Angelsport , Reitsport, Luftsport, Golf und Gesundheitssport sowie den Kampfsportarten Karate und Judo.

Die 22 Overather Sportvereine sind unter dem Dach des Stadtsportverbandes organisiert, dieser tritt als Interessenvertreter der Vereine bei Verhandlungen mit der Stadt und den politischen Gremien auf.

Im Vordergrund steht das Ziel, den Breitensport und vor allem den Jugendsport zu fördern und die notwendigen Anlagen und Einrichtungen zur Verfügung zu stellen und zu pflegen. Dass die Zusammenarbeit zwischen Stadtsportverband und Stadtverwaltung funktioniert, zeigt die gute Ausstattung aller Ortsteile mit Sportanlagen.
Um den interessierten Bürgern, insbesondere Neubürgern, einen Einblick in die Möglichkeiten sportlicher Betätigung in der Stadt Overath zu vermitteln, erstellt und aktualisiert der Stadtsportverband regelmäßig eine Broschüre, in der alle angeschlossenen Sportvereine und deren Ansprechpartner aufgelistet sind. Der Verband hofft hierdurch, allen interessierten Menschen, jung wie alt, die Entscheidung zu erleichtern, welchem Verein sie aufgrund der speziellen individuellen Bedürfnisse und Neigungen beitreten sollten.