Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Bühneneroberer

© Pressestelle RBK

Bühneneroberer kapern jede Bühne – keine ist vor ihnen sicher. Ob von oben, von unten, von allen Seiten – sie sind einfach überall und machen sich diesen magischen Ort zu Eigen. Sei es nun Schauspiel, Performance, Literatur oder Musik, Bühneneroberer zeigen allen, was in ihnen steckt! Sie schlüpfen in jede Rolle, sind mutig und kreativ – richtige Abenteurer eben! Bühneneroberer zeigen an einem bunten Nachmittag auch anderen Bühneneroberern, was sie können. Sie kommen an diesem Tag alle zusammen – und die Bühne gehört ganz allein ihnen!

Konzept

Hier handelt es sich um ein neues Format, dass das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises in Kooperation mit dem Schulamt ausrichtet. Die Grundidee ist hier, dass (Grundschul-)kindern aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis die Möglichkeit gegeben wird, ihre Theater- und performativen Kunstprojekte einmal auf einer anderen Bühne als der schuleigenen, vor großem Publikum zu präsentieren. Die Bühneneroberer gehen somit auf eine kleine Tournee und zeigen Ausschnitte aus einem bestehenden Programm oder entwickeln etwas speziell für diesen Nachmittag. Wir halten die Stärkung der Bühnentätigkeit bei Kindern für eklatant wichtig, da sie hier für das Leben geschult werden: Rhetorik, Präsenz, Ausdruck und öffentlicher Auftritt werden genauso gefördert wie Sozialverhalten, Kreativität und Selbstbewusstsein. Wir wollen die Kinder so nachhaltig für Kultur und Kunst begeistern.

Wie kann ich teilnehmen und wie sieht das Format aus?

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem künstlerischen Projekt beim Schulamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis mit dem ausgefüllten Fragebogen für das Jahr 2020 bis zum 01.02.2020. Die Projekte, die für den Nachmittag von Kulturamt und Schulamt ausgewählt werden, werden dann schnellstmöglich benachrichtigt. Geplant ist ein Nachmittag, in dem in 60 bis maximal 90 Minuten die Schülerinnen und Schüler ihr Programm auf einer Bühne dem breiten Publikum präsentieren können. Die Kinder sind dann zertifizierte „Bühneneroberer“ und bekommen einen Button mit dem Logo sowie eine Urkunde vom Landrat überreicht. Das soll die Identifikation mit dem Format gewährleisten, für nachhaltige positive Erinnerungen an den Nachmittag sorgen und die Freude an Kunst und Kultur bei den Kindern verankern. Die Kinder sollen stolz auf ihre Leistung sein.

Wo und wann?

Die Aufführung wird am Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 16 Uhr im Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Refrath stattfinden. Hier begegnen die Bühneneroberer anderen Kindern in einer besonderen Lebenssituation. Die Kinder aus Bethanien werden für den Nachmittag ebenfalls etwas vorbereiten.

ADRESSE des Bethanien Kinder-und Jugenddorfes:
Neufeldweg 26, 51427 Bergisch Gladbach (Refrath)