Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Haus der kleinen Forscher

Naturwissenschaften für die Jüngsten

© Haus der kleinen Forscher


Die gemeinnützige Stiftung "Haus der kleinen Forscher" engagiert sich bundesweit für die frühe Bildung über Naturwissenschaften und Technik. Ihre Idee ist es, wissenschaftliche Phänomene kindgerecht zu erklären. Die Initiative setzt sich seit 2006 für die Bildung von Kita- und Grundschulkindern in den MINT-Bereichen ein. Einrichtungen können sich als "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren lassen. Hierbei und bei der Qualifizierung der Fachkräfte informiert und unterstützt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg.

Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“

Kitas, Offene Ganztagsschulen und Grundschulen, die nach dem pädagogischen Ansatz der Stiftung regelmäßig mit Kindern auf Entdeckungsreisen gehen, können sich um die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ bewerben. Mit der Zertifizierung und der zugehörigen Plakette unterstützt die Stiftung die Qualitätsentwicklung pädagogischer Einrichtungen.

© Rheinisch-Bergischer Kreis

 

Und so geht`s:

  • Forschen im Alltag ist fester Bestandteil in Ihrer Einrichtung. 
  • Bildungsaktivitäten, wie zum Beispiel Projekte, Versuche oder Beobachtungen, werden dokumentiert. 
  • Es werden jährlich zwei Fortbildungen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik, Technik, Informatik und Bildung für nachhaltige Entwicklung besucht. 
  • Die Bewerbung erfolgt online über die Website. Die Stiftung sichtet die Bewerbung anhand festgelegter Qualitätskriterien. 
  • Sie erhalten eine Rückmeldung zu Ihrer Bewerbung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir beantworten Fragen und begleiten Sie bei Ihrer Zertifizierung!

Fachkräftequalifizierung „Haus der kleinen Forscher“

Mit einem bundesweiten Fortbildungsprogramm unterstützt die Initiative Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal beim Forschen mit den Jüngsten. Über 230 regionale Netzwerkpartner setzen die Experimente und Versuche für Kitas und Grundschulen vor Ort um. Die Besucher können wählen aus Oberthemen wie „Luft“ oder „Wasser“, aber auch „Forschen mit Magneten“, „Kommunikation“ oder „Nachhaltigkeit“. Im Rheinisch-Bergischen Kreis ist das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg Ihr Ansprechpartner. Wir organisieren für Ihre Einrichtung Workshops für die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte und betreuen die Trainerinnen und Trainer. Mitmachen ist ganz einfach: E-Mail schreiben, Workshop buchen, starten!

© Rheinisch-Bergischer Kreis