Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Mobile Höranlage

Handicap hautnah
Barrieren überwinden

induktive Höranlage im Koffer
© anatom5 GmbH

Eine mobile Höranlage überträgt Sprach- und Musiksignale drahtlos direkt zu Hörgeräten.
Personen die Hörgeräte mit integrierter T-Spule besitzen, können die Anlage ohne zusätzliche Empfangsgeräte nutzen.



Wenn kein Hörgerät getragen wird oder dieses über keine Schnittstellen (Telefonspule/Audioeingang, Bluetooth) verfügt, sind Kopfhörer in Kombination mit mobilen Empfangsgeräten die Lösung.

Die Höranlage ist so konzipiert, dass sie sowohl für Einzelberatungen, wie auch für Gruppengespräche oder große Veranstaltungen eingesetzt werden kann.
Ein Einsatz bei Führungen oder Exkursionen ist ebenfalls möglich.

Technisch können beispielsweise Vorträge, Gespräche und auch ganze Seminare auf Hörgeräte oder Kopfhörer übertragen werden.

Die Ausleihe ist kostenlos.