Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet in neue Runde - Fahrt nach Ruppichteroth als Auftaktveranstaltung am 18. März - Jetzt anmelden und Platz sichern

Am Samstag, den 18. März startet der Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" auf Kreisebene in eine neue Runde. Alle Interessierten haben dann die Möglichkeit, das beim Bundeswettbewerb 2016 mit der Silbermedaille ausgezeichnete Dorf Ruppichteroth im Rhein-Sieg-Kreis kennenzulernen und dort Anregungen für die eigene Teilnahme zu sammeln. Los geht es um 10 Uhr mit dem Bus vom Kreishaus Heidkamp (Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach). Anmeldungen nimmt Ellen Gürtler, Ansprechpartnerin des Rheinisch-Bergischen Kreises für den Dorfwettbewerb, unter 02202 13-2558 oder per E-Mail an standortentwicklung@56a6707d0d6d404d9e6dc4bde0f2a1fbrbk-online.de entgegen.

Der Wettbewerb soll dazu beitragen, Perspektiven für ein attraktives Leben im ländlichen Raum zu schaffen und die Dörfer für die Zukunft gut aufzustellen. Wie das gelingen kann, präsentiert Ruppichteroth. Hier wartet auf die Gäste ein interessantes Programm, welches einen gelungenen Bogen zwischen Tradition und Moderne spannt: der alte Bahnhof mit historischem Brölbähnchen, der ursprüngliche Ortskern mit Fachwerkhäusern sowie das neue Einkaufszentrum „HUWIL-Center". Der Rundgang endet mit einem gemeinsamen Mittagsimbiss im Wirtshaus an St. Severin. Währenddessen bleibt natürlich ausreichend Zeit für Gespräche und den Erfahrungsaustausch mit dem Bürgerverein in Ruppichteroth. Die Rückankunft am Kreishaus ist für 15.30 Uhr geplant.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Mitglieder von Vereinen, Interessens- und Dorfgemeinschaften sowie alle weiteren Interessierten sind herzlich willkommen. Bereits jetzt können sich Dorfgemeinschaften und Vereine für eine Teilnahme am Wettbewerb anmelden. Anmeldeschluss ist der 30. Juni.

Hintergrund
Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" findet unter diesem Titel auf Kreisebene zum 26. Mal statt. Stand früher unter dem Namen „Unser Dorf soll schöner werden" der optische Eindruck der Orte im Vordergrund, so geht es heute darum, ländliche Gegenden nachhaltig als eigenständige Räume zum Wohnen, Arbeiten, Erholen und zur Freizeitgestaltung zu erhalten und zu etablieren. Die Einwohner sollen dabei Gelegenheit haben, sich aktiv an der Entwicklung ihres Ortes durch Kreativität und Innovationen zu beteiligen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.rbk-direkt.de und www.dorfwettbewerb.de.

mehr Informationen

zurück