Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

„Gemeinsam mehr Vereinbarkeit wagen!“

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW), der Rheinisch-Bergische Kreis sowie die Städte Burscheid, Leichlingen und Wermelskirchen initiieren gemeinsam mit der Evangelischen Jugendhilfe Bergisch Land und der Diakoniestation Wermelskirchen gGmbH eine Veranstaltung zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ziel ist es, Unternehmen, Kommunen und Experten ins Gespräch zu bringen, um gemeinsam Lösungswege zu finden. Die Veranstaltung findet statt am 15. November 2017 von 15 bis 18 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Megafon in Burscheid.

Unterstützt werden die Organisatoren von den Unternehmen Ortlinghaus-Werke GmbH & Memotech GmbH aus Wermelskirchen sowie der Kronenberg Freileitungsarmaturen GmbH aus Leichlingen und der Netempire AG aus Rösrath, die die Veranstaltung als iskussionspartner begleiten und damit ihrerseits die Bedeutung des Themas unterstreichen.

Denn die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine große Herausforderung. Es gibt keine Patentlösung und alle können gewinnen, wenn die Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft und Sozialwesen zusammen arbeiten, um gemeinsam Lösungen zu schaffen.

Die Veranstaltung bietet dazu drei Praxisforen zu folgenden Teilthemen:

Betriebliche Kinderbetreuung
Beruf und Pflege
Familienfreundliche Unternehmenskultur

Hier sollen konkrete Anliegen und Fragen geklärt werden. Fachkundige Mitarbeiter des Jugendamtes und der Städte sowie weitere Experten stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Initiatoren der Veranstaltung wollen so zunächst Kommunen, Unternehmen und Experten miteinander ins Gespräch bringen. Alle Teilnehmer können zusätzlich mögliche Kooperationspartner für ihre Vorhaben finden. Weitere Schritte auf dem Weg zu mehr Vereinbarkeit werden dann von den Beteiligten begleitet und unterstützt.

Einen Link zur schnellen und einfachen Online-Anmeldung der Veranstaltung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der RBW unter www.rbw.de unter der Rubrik Termine.

von: Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

zurück