Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Auf erfolgreichem Kurs: Zukunftswerkstatt Dorf

Auf erfolgreichem Kurs: Zukunftswerkstatt Dorf

Eigeninitiative und ehrenamtliches Engagement in der Dorfentwicklung stärken und den Dorfgemeinschaften Instrumente und Werkzeuge für die Entwicklung ihrer Ortschaften an die Hand geben: Das ist das Ziel der sogenannten Zukunftswerkstatt Dorf, die in den letzten Wochen in unserer Region stattgefunden hat.

Unter der Seminarleitung von Dr. Lutz Wetzlar, einem Experten für Dorf-und Regionalentwicklung, bekamen die Dorfgemeinschaften Oberodenthal, Romaney, Herrenstrunden (alle Rheinisch-Bergischer Kreis), Elsenroth, (Oberbergischen Kreis) und Seelscheid, Ingersauel, Hoppengarten (alle Rhein-Sieg-Kreis) an vier Tagen jede Menge theoretischen und praktischen Input: Informationen zu Demografie- und Dorfentwicklung, Vermittlung von Kenntnissen zu möglichen Handlungsfeldern mit Stärken-/Schwächenanalysen sowie zu Methodenvermittlung und -einübung. Daneben erlernten die Teilnehmenden auch Techniken der Kommunikation, Moderation und Motivation. Bei verschiedenen Dorfrundgängen hatten sie Gelegenheit, gelungene Praxisbeispiele kennenzulernen. Der Naturpark Bergisches Land hat das Seminar „Zukunftswerkstatt Dorf“ im Auftrag des Oberbergischen Kreises, des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Rhein-Sieg-Kreises durchgeführt.

Neben den inhaltlichen Punkten bot das kostenlose Seminarangebot den insgesamt 15 Interessierten auch viel Raum, um sich miteinander auszutauschen, über den eigenen Tellerrand zu schauen und erprobte Ideen und Projektanregungen mit in „ihre“ Dörfer zunehmen. Aufgrund der positiven Resonanz zur Zukunftswerkstatt Dorf ist geplant, das Format auch im nächsten Jahr weiter fortzuführen. Interessierte können sich bei Daniel Steinbrecher vom Naturpark Bergisches Land, daniel3ceacec4231147b5bca2821b0d21f2ae.steinbrecher@da366a47e83745e39141548e68998194naturpark-bl.de sowie telefonisch unter 02261 9163112 bereits jetzt schon vormerken lassen. Die genauen Veranstaltungstermine werden rechtzeitig mitgeteilt beziehungsweise auf der Homepage des Naturparks Bergisches Land, https://www.naturparkbergischesland.de/, veröffentlicht.

von: Rheinisch-Bergischer Kreis/Pressestelle

zurück