Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Bundestagsabgeordneter Dr. Hermann-Josef Tebroke lädt ein: 2021-2022: Stipendium des PPP für ein Jahr in den USA für Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige

Ein Schuljahr in den USA verbringen und in einer Gastfamilie zu leben oder einmal für ein Jahr in einem amerikanischen Betrieb zu arbeiten – das ist der Traum vieler junger Menschen. Eine Chance, diesen Traum zu verwirklichen, bietet das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP). „Dieses vom Deutschen Bundestag und dem Amerikanischem Kongress initiierte und finanzierte Programm bietet jungen Menschen die einmalige Chance, das Leben in den Vereinigten Staaten hautnah kennenzulernen. Die Kosten für Flug, Unterkunft Schule und Versicherung werden durch das Stipendium abgedeckt“, so Dr. Tebroke.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler mit erstem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Die Schüler müssen zwischen dem 1. August 2003 und 31. Juli 2006 geboren sein. Die Schulausbildung darf zum 31. Juli 2021 noch nicht mit dem Abitur oder Fachabitur abgeschlossen sein. Außerdem sollten die Bewerber gute Grundkenntnisse der englischen Sprache haben.

Junge Berufstätige und Auszubildende im letzten Lehrjahr müssen für die Bewerbung mit erstem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland leben, nach dem 31. Juli 1996 geboren sein und ihre Berufsausbildung zum Zeitpunkt der Abreise (Stichtag: 31. Juli 2021) abgeschlossen haben. Auch hier sollten gute Grundkenntnisse der englischen Sprache vorhanden sein.

Die Jugendlichen wohnen in Gastfamilien. Schüler besuchen die High School, die jungen Berufstätigen ein College mit anschlie­ßendem Praktikum in einem ameri­kanischen Betrieb.

Ab sofort können sich Schülerinnen, Schüler und Auszubildende bewerben. Unter www.bundestag.de/ppp stehen weitere Unterlagen und Bewerbungsformulare zur Verfügung. Flyer können auch im Wahlkreisbüro von Herrn Dr. Tebroke angefordert werden (Frau Weber: 02202-93695-30).

Die Bewerbungsfrist endet am 11. September 2020.

von: Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB, Wahlkreisbüro Berg. Gladbach

zurück