Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

zdi-Netzwerk MINT RheinBerg

©ehrenberg-bilder

Sind Daten aus sozialen Netzwerken eigentlich sicher? Kann man eine Pizza bald mit dem 3D-Drucker ausdrucken? Welche Ausbildung brauche ich eigentlich, wenn ich Wirtschaftsinformatiker werden will? Egal, wie speziell die Fragen von Kindern und Jugendlichen sind – die Antworten liegen oft im Bereich von Naturwissenschaft oder Technik. Im Alltag sind diese Disziplinen also stets präsent − aber theoretisch kaum verständlich. Oder?
Mit diesem Vorurteil räumt das zdi-Netzwerk MINT-RheinBerg auf. Die Partner in unserem Netzwerk wollen nachhaltig Begeisterung und Interesse für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT, wecken.
Vermeintlich trockene Materie kann nämlich hochspannend vermittelt werden – dafür ziehen im Rheinisch-Bergischen Kreis Schulen, Unternehmen, Hochschulen, außerschulische Lernorte, die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die Agentur für Arbeit, und andere Partner der Region an einem Strang.
Die Trägerschaft für zdi-Netzwerk MINT RheinBerg hat der Rheinisch-Bergischen Kreis übernommen.
Mit besonderen Unterrichtsangeboten wollen wir Mädchen und Jungen Lust auf MINT-Fächer und -Berufe machen: Die Jugendlichen sollen Forschung und Technik hautnah erleben, Zusammenhänge entdecken und knifflige Aufgaben lösen.
Für Unternehmen bietet das MINT-Netzwerk eine ganz besondere Chance: Sie kommen direkt und unkompliziert mit Schülerinnen und Schülern in Kontakt und stellen die naturwissenschaftlich oder technisch orientierten Berufe in ihrem Betrieb vor. So können sie die Fachkräfte von morgen vielleicht für eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich gewinnen.