Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

KulturScouts Bergisches Land

Kulturelle Bildung unterwegs: Bei Entdeckungstouren durch das Bergische Land spüren die ersten KulturScouts-Klassen inspirierende Kulturangebote direkt vor der eigenen Haustür auf.

Jugendliche an Kultur heranführen und dafür begeistern – das ist das Ziel des Projekts
KulturScouts, welches in diesem Schuljahr mit zwölf Schulen in der Region Bergisches Land in sein Pilotjahr gestartet ist. Das Projekt möchte Kultureinrichtungen und Schulen in der Region nachhaltig vernetzen und das Interesse der Schülerinnen und Schüler an den Kulturschätzen in der Region wecken.

Das Konzept der KulturScouts
Das Konzept der KulturScouts wurde aus Ostwestfalen-Lippe übernommen und wendet sich an Klassen der Sekundarstufe I aller Schulformen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten als sogenannte
KulturScouts die Möglichkeit, kostenfrei zwei Mal im Jahr eine Kultureinrichtung in ihrer Re-gion zu besuchen und diese auf ganz besondere Art und Weise kennenzulernen. „Die Praxis und das eigenständige Ausprobieren stehen dabei im Vordergrund“, betont Sandra Brauer, die als Projektkoordinatorin von Bergisch Gladbach aus das Projekt betreut. Die 18 Kultur-einrichtungen aus der ganzen Region, die sich während der Pilotphase einbringen, haben speziell für das Projekt ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das keine Wünsche of-fen lässt. Zu finden ist dieses auf der projekteigenen Webseite. „Dadurch, dass alle Angebote an den Lehrplan anknüpfen, profitieren sowohl Schüler/-innen als auch Lehrer/-innen“, freut sich Sandra Brauer. Für den Rheinisch-Bergischen Kreis sind jeweils eine Klasse des Gymnasiums Wermelskirchen und der Sekundarschule in Overath dabei.

Verkehrsverbünde sorgen für Mobilität
Für die Mobilität der Kulturscouts sorgen die Verkehrsverbünde VRS und VRR und die ihnen angeschlossenen Verkehrsunternehmen. Für sämtliche Entdeckertouren in der Region kön-nen Busse und Bahnen genutzt werden. VRS und VRR ermöglichen die kostenfreie Nutzung des Nahverkehrs für die Projektteilnehmer.

Unterstützung durch viele Projektpartner
Die KulturScouts Bergisches Land sind das erste Nachfolgeprojekt der KulturScouts OWL und wurden vom Koordinationskreis Kulturelle Bildung Ostwestfalen-Lippe (OWL) entwickelt. Die Realisierung des Projektes findet statt in enger Zusammenarbeit zwischen der Geschäftsstelle KulturScouts Bergisches Land, getragen vom Rheinisch-Bergischen Kreis, sowie dem Kreis Mettmann, dem Oberbergischen Kreis und den Städten Remscheid, Solingen und Wuppertal.
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW fördert die KulturScouts Bergisches Land. Sowohl die sechs beteiligten Kreise und Städte als auch die Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland und die lokalen Sparkassen in der Region unterstützen finanziell das Pilotjahr.