Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen
 

Vermessungsstellen

Portal Vermessungsunterlagen NRW

Seit dem 18.12.2018 ist der Rheinisch-Bergische Kreis an das Vermessungsunterlagenportal des Landes NRW angeschlossen, so dass ein Abruf der Vermessungsunterlagen über die Internetseite https://www.vermessungsunterlagen.nrw.de/ erfolgen kann.
Grenzniederschriften werden zurzeit noch nicht online zur Verfügung gestellt.


Durch den Anschluss erfolgt ab 01.01.2019 die Reservierung von Punktkennungen nur noch über die Internetseite des Vermessungsunterlagenportals NRW, die telefonische Reservierung von Punktkennungen entfällt. Ein Auszug der Reservierung der Punktkennungen ist den Vermessungsschriften beizulegen. Reservierte, aber nicht benötigte Punktkennungen sind zu kennzeichnen.
Die Punktkennungen sollen mit den Erhebungsdaten und dem NAS-Datensatz identisch in den Rissoriginalen eingetragen sein.
Die Datei mit den Punktdaten ist per Email einzureichen an die einheitliche Adresse:
kataster@a36776463fe848fab25ce8fe1400b04arbk-online.de
Hinweis:
Rückfragen zum Anschlusspunktfeld (Netz- bzw. Aufnahmepunkte) richten Sie bitte an Herrn Heidemann, Tel.: 02202 – 132622.

Freischaltung für den Online-Abruf von Vermessungsunterlagen
für die lokale Lösung des Rheinisch-Bergischen Kreises

Übergangsweise wird noch die lokale Lösung angeboten.

Mit Vorlage des unterschriebenen Antragsformulars sowie der entsprechenden Nutzungserklärung beim Amt für Liegenschaftskataster und Geoinformation erfolgt die Freischaltung des Online-Zugangs. Flurkarte, Eigentümernachweis und Koordinatenverzeichnisse lassen sich unmittelbar über den Kartendienst "Liegenschaftskataster & Punktauskunft" abrufen.

Für den Zugriff auf die Fortführungsrisse und AP-Karten steht die Web-Lösung der Archivierungssoftware Linkbase bereit.

Katasterzahlenwerk

Karten und Daten für Vermessungsstellen

© Henryk Sadura/fotolia.com