Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Schulen

Welche Schulen gibt es für Kinder mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung?

(c) der Zeichnung bei Stefan Wirkus / http://www.wirkus-wirkt.de/

Ein Schüler oder eine Schülerin kann an jeder allgemeinen Schule im Kreis eine Diagnostikphase absolvieren. Wenn für ein Kind in einer Diagnostikphase zu erwarten ist, dass es unter deutlich erschwerten Bedingungen lernt, kann es sinnvoll sein, eine solche Diagnostikphase an einer Schule mit Erfahrungen im gemeinsamen Lernen zu beginnen.

Auch für Kinder mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung gibt es überall im Kreis sowohl in der Primarstufe als auch in der Sekundarstufe I Schulen, die Erfahrungen mit gemeinsamem Lernen haben. Eine Übersicht über diese Schulen befindet sich links unter „Erfahrene Schulen“.

Dort findet sich auch Wissenswertes zur Einschulung eines Kindes mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung an einer geeignete Grundschule und zum Übergang von der Grundschule an die weiterführende Schule.

Eine Übersicht über die Förderschulen im Kreis und in der Region finden Sie hier.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Frage nach den Schülerfahrtkosten und der Beförderung zur Schule.

© der Zeichnung bei Stefan Wirkus / http://www.wirkus-wirkt.de/