Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Elterngeld

Elterngeld erhalten grundsätzlich alle Eltern, die sich Zeit für ihr Neugeborenes nehmen und ihr Kind selbst betreuen und erziehen.


Eltern von Kindern, die ab dem 1. Juli 2015 geboren sind, haben die Wahl zwischen dem bisherigen Elterngeld (Basiselterngeld) und dem neuen ElterngeldPlus. Beide Leistungen können auch miteinander kombiniert werden.
Da es durch das neue ElterngeldPlus viele verschiedene Möglichkeiten bei der Gestaltung gibt, können Eltern zur Erstinformation vor der Beantragung hierzu den Eltergeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nutzen. Den entsprechenden Link dazu finden Sie unter Zusätzliche Infos.

Ebenfalls enthalten die Seiten des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integrations des Landes Nordrhein-Westfalen ein umfangreiches Informationsangebot. Den Link dazu finden Sie rechts unter Zusätzliche Infos. 

Einfacher und schneller kommen Sie zum Elterngeld, wenn Sie den Online-Antrag mit verkürzten Fragen und Ausfüllhilfen nutzen. Den entsprechenden Link finden Sie ebenfalls rechts unter Zusätzliche Infos.

 Für eine persönliche Beratung können Sie sich gerne an uns wenden.

Den Elterngeldantrag finden Sie unter Formulare.

Achtung geänderte Öffnungszeiten der Elterngeldstelle ab 01.05.2017

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag und Freitag geschlossen

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 13.09.2017

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück