Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Lernmittelfreiheit

Nach dem Lernmittelfreiheitsgesetz werden jeder Schülerin und jedem Schüler einer Förderschule des Rheinisch-Bergischen Kreises vom Schulträger, entsprechend eines festgelegten Durchschnittsbetrages - abzüglich eines Eigenanteils - Lernmittel (Schulbücher) zum befristeten Gebrauch unentgeltlich überlassen (Prinzip der Ausleihe). Der jährlich von den Eltern zu entrichtende Eigenanteil beträgt ein Drittel des festgelegten Durchschnittsbetrages.


Die Durchschnittsbeiträge werden gesetzlich für die einzelnen Schulfomen festgelegt.
Daraus ergeben sich folgende Eigenanteile der Eltern für die Förderschulen im Rheinisch-Bergischen Kreis:

Schule  Klasse  Durchschnitts-    
betrag
Eigenanteil der Eltern
(jährlich) 
Friedrich-Fröbel-Schule alle  37,00 €  12,33 €
Martin-Buber-Schule alle  37,00 € 12,33 €
Förderschule Sprache E und 1-4     36,00 € 12,00 €
Verbundschule Mitte-Nord       E und 1-4 36,00 € 12,00 €
  5 - 10 78,00 € 26,00 €
Albert-Einstein-Schule E und 1-4 36,00 € 12,00 €
  5 - 10 78,00 € 26,00 €


Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie vom jährlichen Eigenanteil für Lernmittel befreit werden.
Den Kostenbefreiungsantrag finden Sie unter "Formulare".

Letzte Aktualisierung: 13.02.2019

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück