Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Tiertransport - Gesundheitszeugnisse bei Transporten ins Ausland

Bei Tiertransporten und Urlaubsfahren ins Ausland benötigen Sie für Ihre Tiere ein Gesundheitszeugnis


Für den Tiertransport ins Ausland wird in der Regel für jedes Tier ein Gesundheitszeugnis benötigt.
Da die Anforderungen der verschiedenen (nicht zur Europäischen Union gehörenden) Länder an die Gesundheitszeugnisse sehr unterschiedlich sind, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Konsulate um die nötigen Formulare zu erhalten.

Wenn Ihnen der Vordruck des Gesundheitszeugnisses vorliegt, kontaktieren Sie bitte uns als Veterinäramt. Nach Terminabsprache erfolgt eine Begutachtung der Tiere durch einen Tierarzt/ eine Tierärztin des Veterinäramtes und das Zeugnis wird -sofern die Untersuchung ohne Befund verläuft- ausgestellt.

Für Reisen mit Heimtieren im europäischen Ausland reicht in der Regel der "EU-Heimtierausweis". Fragen Sie hierzu Ihren praktischen Tierarzt.

Für den Transport von Nutztieren innerhalb der Europäischen Union beachten Sie bitte den Verweis unter "Verwandte Services". 

Um Details zu besprechen und einen problemlosen Ablauf zu gewährleisten, nehmen Sie bitte rechtzeitig vor dem Transporttermin Kontakt zum Veterinäramt auf.

Unterlagen

Einreisebestimmungen für Haustiere zum Nachlesen finden Sie z.B. unter www.petsontour.de

Letzte Aktualisierung: 29.06.2021

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück