Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Legionellen - Kontrollpflichten für Betreiber von größeren Trinkwasseranlagen

Seit dem 01.11.2011 müssen Großanlagen zur Trinkwassererwärmung auf Legionellen überprüft werden.


Eine Infektionsgefahr durch Legionellen besteht durch das Einatmen kleinster Tröpfchen, sogenannter Aerosole in Anlagen wie Duschen oder anderen Einrichtungen, in denen es zur Vernebelung des Wassers kommt. Jährlich erkranken in Deutschland schätzungsweise über 30.000 Menschen an einer durch Legionellen verursachten Lungenentzündung, 2000 Menschen sterben daran.

Eine verpflichtende Untersuchung auf Legionellen im Trinkwasser ist deshalb eine notwendige und sinnvolle Vorsorgemaßnahme.

Die aktuelle Trinkwasserverordnung sieht eine Kontrollpflicht für Betreiber von Großanlagen für die Warmwasseraufbereitung vor.

Großanlagen zur Trinkwassererwärmung sind hiernach Anlagen mit Speicher-Trinkwassererwärmern mit einem Warmwasserbehälter von mehr als 400 Liter oder Anlagen mit Durchfluss-Trinkwassererwärmern mit Wasserleitungen, in denen sich mehr als drei Liter Wasser von der Warmwassererzeugung bis zum Wasserhahn befinden.

Diese Anlagen müssen alle drei Jahre auf Legionellen überprüft werden.

In selbstgenutzten Ein- und Zweifamilienhäusern mit kleineren Anlagen zur Warmwasseraufbereitung muss das Trinkwasser nicht auf Legionellen untersucht werden. Ebenso ausgenommen sind Häuser mit dezentralen Warmwasseranlagen wie Durchlauferhitzern.

Seit Inkrafttreten der 2. Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung besteht eine Untersuchungspflicht. Der Unternehmer oder Inhaber einer Großanlage zur Warmwasseraufbereitung hat die Überprüfung eigenverantwortlich vorzunehmen. Wird eine Überschreitung der vorgegebenen Grenzwerte festgestellt, besteht eine Meldepflicht beim zuständigen Gesundheitsamt.

Rechtliche Grundlagen

Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 21.06.2018

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück