Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Energiefachtagung für Kirchengemeinden

"Umwelt, Klima, Energie - Auf dem Weg zu meiner Kirche mit Zukunft"


Unter diesem Motto findet die Fachtagung in diesem Jahr statt

vom 17. bis 18. November 2017
in der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg
Ludwig-Wolker-Straße 12, 51519 Odenthal.

Wir laden Sie ein, sich rund um die Themen Umwelt, Klima und Energie auf den Weg zu machen zu einer Kirche mit Zukunft.
Engagierte aus Kirchengemeinden erfahren in Fachvorträgen, Themenforen und aus Praxisbeispielen, wie sie für die Bewahrung von Natur und Umwelt aktiv werden und das Kirchenbudget entlasten können.
Die Veranstaltung liefert dazu passendes Hintergrundwissen und konkrete Umsetzungshilfen. Im Vordergrund steht dabei der Erfahrungsaustausch über den eigenen Kirchturm und die eigegen Konfession hinaus, ob ehrenamtlich oder hauptamtlich.

Melden Sie sich jetzt mit dem Online-Anmeldeformular der EnergieAgentur.NRW an!  

Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Programmflyer.

Die Energiefachtagung für Kirchengemeinden - gewachsene Tradion im Rheinisch-Bergischen Kreis

Seit 2005 organisiert der Rheinisch-Bergische Kreis die Fachtagung jährlich in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW, dem Erzbistum Köln, der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Klimaschutzagentur der Evangelischen Kirche von Westfalen sowie seit 2015 auch mit dem Bistum Aachen.

Bei dieser Fachtagung treffen sich interessierte Akteure aus ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus.
Als "Neuling" im Thema sind Sie ebenso herzlich eingeladen, wie erfahrene Mitstreiter.

Vergrößern Sie Ihr Netzwerk und erweitern Sie Ihren Erfahrungsschatz.
Der Tagungsort am Altenberger Dom prägt die Veranstaltung und ist eine (An)Reise wert.

Letzte Aktualisierung: 06.09.2017

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück