Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Ausschuss für den Schulsport

Schülerinnen und Schüler von 9 bis 19 Jahren können an dem Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" teilnehmen


JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ist ein Schulsportwettbewerb, an dem Schülerinnen und Schüler im Alter von neun bis neunzehn Jahren in verschiedenen Wettkampfklassen in den Sportarten

  • Badminton
  • Basketball
  • Beach-Volleyball
  • Gerätturnen
  • Golf
  • Handball
  • Hockey (Feld und Halle)
  • Judo
  • Kanu
  • Leichtathletik
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Rudern
  • Schach
  • Schwimmen
  • Skilanglauf
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Volleyball


teilnehmen können.

Der Wettbewerb beginnt in den einzelnen Bundesländern im Rahmen des "Landessportfests der Schulen auf Kreisebene" und führt über die Bezirksebene bis zum Landesfinale. Die Landessieger in den Wettkampfklassen II und III qualifizieren sich für das Bundesfinale in Berlin.

Weitere Informationen finden Sie unter "Zusätzliche Infos".

Die Zuständigkeit für die Organisation der örtlichen Spielrunden des Landessportfestes der Schulen obliegt dem Ausschuss für den Schulsport beim Schulamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis, geschäftsführendes Mitglied: Udo Oßenkamp

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 08.10.2019

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück