Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben

Beratung - Unterstützung - technische Hilfsmittel - Lastenausgleich - besonderer Kündigungsschutz - Sachverhaltsermittlung


Die Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben bietet Beratung und Hilfen für Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben an.

Das Angebot richtet sich an behinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die Menschen mit Behinderungen oder gleichgestellte Personen beschäftigen oder einstellen möchten sowie an Beamte und Selbstständige.

Ziel der Fachstelle ist es, bestehende Arbeitsverhältnisse möglichst langfristig und zur Zufriedenheit beider Seiten zu sichern.
Hierbei stehen ausführliche Beratung und finanzielle Unterstützung im Mittelpunkt.

Geldleistungen werden unter anderem für technische Arbeitsmittel oder zur Ausstattung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen gewährt.

Eine weitere Aufgabe der Fachstelle ist die Sachverhaltsermittlung im gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsverfahren mit dem Ziel der gütlichen Einigung.

Die Angebote der Fachstelle sind kostenlos.

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 05.05.2020

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück