Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Unterhaltszahlung

Die Unterhaltszahlung an getrennt lebende Kinder und Ehegatten bemisst sich an deren Lebensstellung und an den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Unterhaltspflichtigen.


Die sogenannte Düsseldorfer Tabelle, erstellt von den Richtern der Familiensenate der Oberlandesgerichte in NRW, dient hierbei als Richtlinie. Sie soll die Berechnung der Unterhaltsverpflichtungen vereinfachen und als Hilfestellung dienen. Sie hat keine Gesetzeskraft und begründet daher keinen Anspruch.

Die aktuelle Düsseldorfer Tabelle finden Sie unter "Broschüren".

Letzte Aktualisierung: 18.06.2019

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück