Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Bergisches e-Bike

Eröffnung des "Bergischen e-Bike" in Rösrath am Bahnhof

Als erster Baustein der Mobilstationen im Rheinisch-Bergischen Kreis ging das E-Bike-Verleihsystem der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) im Sommer 2020 an den Start. An insgesamt elf Standorten in allen acht Kommunen können die Fahrräder flexibel ausgeliehen, wieder abgestellt und aufgeladen werden: In Bergisch Gladbach am S-Bahnhof, am Bensberger U-Bahnhof/Busbahnhof, am Raiffeisenplatz in Burscheid, im Zentrum von Kürten und Odenthal, an der Bushaltestelle Odenthal-Altenberg, an den Bahnhöfen in Overath, Leichlingen und Rösrath, in Rösrath-Forsbach am Halfenhof sowie am Busbahnhof in Wermelskirchen. Die 103 Leih-Pedelecs des Dienstleisters nextbike sind mittlerweile alle in Betrieb. Ein ausgeliehenes Fahrrad kann kommunal übergreifend an jeder beliebigen Station im Rheinisch-Bergischen Kreis wieder abgestellt werden. Die e-Bikes können bis zu 45 Minuten vor der Fahrt reserviert werden.

Station des "Bergischen e-Bike" in Rösrath am Bahnhof

Zusätzlich zu den elf festen Stationen gibt es weitere 22 virtuelle Stationen. Auch hier kann das ausgeliehene Rad wieder abgegeben werden. Die genauen Standorte der virtuellen Stationen werden in der nextbike-App angezeigt und vor Ort durch ein Schild signalisiert. Bis nächstes Jahr werden zudem drei weitere feste Standorte eingerichtet, am Busbahnhof in Burscheid, in Leichlingen-Witzhelden und im Zentrum von Rösrath-Hoffnungsthal.

Bergisches E-Bike weiter gefragt – 15.000 Ausleihen seit Start im Sommer 2020

Radfahren und Bewegung an der frischen Luft liegen weiter im Trend. Das zeigen auch die neuen Ausleihzahlen des Bergischen E-Bikes: Hier wurde Ende Juli die 15.000er Marke geknackt. Der Bekanntheitsgrad des unkomplizierten Verleihsystems für E-Bikes nimmt also weiter zu. „Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen dieses schöne Angebot nutzen, um im Alltag oder auch in ihrer Freizeit Wege mit dem E-Bike zurückzulegen“, so Elke Reichert, Dezernentin für Umwelt und Verkehr im Rheinisch-Bergischen Kreis. Der Tag, an dem seit dem Start des Verleihsystems die meisten Räder ausgeliehen wurden, lag im Mai 2021 – am 30. Mai schwangen sich rund 180 Personen in die Sattel der Bergischen E-Bikes.
Die meisten Räder wurden bislang am Bahnhof in Rösrath ausgeliehen – mit rund 1.500 Ausleihen macht dies einen Anteil von rund zehn Prozent der Gesamtausleihen aus. „Da ist es natürlich super, dass jetzt auch die weitere Verleihstation in Rösrath-Forsbach an den Start gehen konnte“, betont Christian Christ, Projektleiter von der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), die das Verleihsystem gemeinsam mit der Firma nextbike und dem Rheinisch-Bergischen Kreis an den Start gebracht haben. Platz 2 und 3 bei den Ausleihen belegen die Stationen am S-Bahnhof in Bergisch Gladbach mit 1.317 sowie am Raiffeisenplatz in Burscheid mit 1.284 Ausleihen. Betrachtet man alle Ausleihstationen in einer Kommune, so hat Bergisch Gladbach mit 2.854 Ausleihen die Nase vorn, gefolgt von Rösrath (2.213) sowie Odenthal (2.136).

Alle Informationen zum Bergischen e-Bike, der Funktion und den Gebühren

Standorte des Bergischen e-Bike

Was sind Mobilstationen? Mehr Informationen gibt es hier.