Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Kontakte 

Erreichbarkeiten und Öffnungszeiten des Rheinisch-Bergischen Kreises


Hinweis:
Im Kreishaus gilt die 3G-Regel!
Zur Vermeidung von Ansteckungen müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Gesichtsmasken oder FFP2-Masken) tragen.

Sie können auf verschiedenen Wegen mit der Kreisverwaltung Kontakt aufnehmen, Termine vereinbaren oder Online-Angebote nutzen.
Alle Anliegen sollen vorrangig telefonisch oder auf elektronischem Weg geklärt werden.
Für Anliegen, die ein persönliches Erscheinen erfordern, können Termine vereinbart werden. Hierbei gilt die 3G-Regel: Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete* Personen (*Antigenschnelltest max. 24 Stunden oder PCR-Test max. 48 Stunden alt. Selbsttests werden nicht anerkannt). Sie werden an den jeweiligen Eingängen der Kreisverwaltung über eine Zugangskontrolle eingelassen und dort von Iherer Gesprächspartnerin/Ihrem Gesprächspartner abgeholt.

  • Hotline des Gesundheitsamtes des Rheinisch-Bergischen Kreises
    Telefon: 02202 13 14 15
    Montag bis Freitag: 8 bis 16 Uhr
  • Bürgerinformationen "Impfen" des Rheinisch-Bergischen Kreises
    Telefon: 02202  13 2006
    E-Mail: impftermine@rbk-online.de
    Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
    Freitag: 8 bis 14 Uhr

  • Kontaktdaten ausschließlich für Anbieter von Schnelltests
    Telefon: 02202 13 2088
    E-Mail: 53schnelltest-anbieter@rbk-online.de
    Montag bis Donnerstag: 14 bis 16 Uhr