Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Mobilität

Hier finden Sie Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln im Rheinisch-Bergischen Kreis, Grundlegendes zum Thema Auto und welche Angebote es im Kreis zum Thema Fahrradfahren gibt.

Weitere Informationen zum Thema Mobilität und Verkehr finden Sie in der Ankommen App unter Mobilität und im Handbook Germany.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auf den Seiten der verschiedenen Verkehrsbetriebe kann man sich über Ticketpreise, Fahrpläne und Verbindungen informieren sowie Tickets direkt online kaufen.

Deutsche Bahn

Kölner Verkehrsbetriebe

RVK

Wupsi

VRS

Weitere Informationen zum öffentliche Verkehrsmittel in Deutschland finden Sie in der Ankommen App und im Handbook Germany.

Auto/Motorrad

Führerschein/Fahrerlaubnis

Sofern Sie im Besitz eines Führerscheins aus einem Staat sind, der nicht der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) angehört, gilt dieser nur  noch sechs Monate nachdem Sie in Deuschland einen Wohnsitz angemeldet haben. Danach wird Ihre Fahrerlaubnis nicht mehr anerkannt.
Wenn sie weiterhin am Straßenverkehr teilnehmen wollen, brauchen Sie einen in der Bundesrepublik Deutschland ausgestellten Führerschein. Die Voraussetzungen dafür hängen davon ab, in welchem Staat Sie Ihre Fahrerlaubnis erworben haben.

Näheres hierzu finden Sie im Handbook Germany und in der Ankommen App.

Ein Fahrzeug anmelden

Um ein Auto oder Motorrad im Straßenverkehr benutzen zu dürfen, muss es bei der KFZ-Zulassungsstelle angemeldet werden.

Dafür müssen Sie nachweisen, dass das Auto technisch in Ordnung und verkehrstauglich ist. Einen solchen Nachweis bekommt man nach Prüfung des Fahrzeugs bei technischen Prüfstellen wie dem Technischen Überwachungsverein (TÜV) oder der DEKRA.

Zulassungsstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises

TÜV-Nachweis

Die Verkehrstauglichkeit ihres Fahrzeuges müssen Sie bei einer technischen Prüfstelle wie dem TÜV oder des DEKRA bestätigen lassen.

Viele Autowerkstätten bieten ebenfalls eine Prüfung in Zusammenarbeit mit einer Prüfstelle an.

Internetseite des TÜV Rheinland

Internetseite des DEKRA

Weitere Informationen zum Thema Auto finden Sie hier in der Ankommen-App.

Fahrrad

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub - ADFC

Der ADFC ist ein Verband von Radlerinnen und Radlern, die gemeinsam das Ziel verfolgen, den Verkehr fahrrad- und fußgängerfreundlicher zu gestalten. Neben seinem Einsatz für eine umweltbewusste Mobilität berät der ADFC in allen Fragen rund ums Fahrrad. Eine Vielzahl von geführten Radtouren mit spannenden Routen sorgt für viel Spaß.

ADFC RheinBerg-Oberberg e.V.
Stationsstraße 3
51465 Bergisch Gladbach

E-Mail: info@f621f332caa848b1affd27d723cd722cadfc-berg.de

Zur Internetseite des ADFC RheinBerg-Oberberg e.V.

Initiative "Mobile Nachbarn" 

Eigenständigkeit durch Mobilität ist das Ziel der Initiative "Mobile Nachbarn". Die Initiative sammelt gebrauchte Fahrräder, setzt sie instand und gibt sie an Geflüchtete und bedürftige Menschen aus. In ihren Reparaturwerkstätten hilft die Initiative, die Fahrräder in Stand zu halten und dabei interkulturelle Begegnung zu ermöglichen.

Zusätzlich finden regelmäßig Fahrradkurse für (geflüchtete) Frauen und gemeinsame Radtouren statt.

Zur Internetseite der Initiative "Mobile Nachbarn"

Fahrradwerkstatt der Caritas

Die Fahrradwerkstatt der Caritas und der Diakonie Köln und Region ermöglicht den freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sinngebenden strukturierten Tagesablauf und bietet Hilfe und Beratung bei Reparaturen, Pflege und Überholung ihrer Fahrräder sowie die Möglichkeit, gebrauchte Fahrräder oder Ersatzteile zu kaufen.

Fahrradwerkstatt der Caritas

Weitere Informationen  zum Thema Fahrradfahren finden Sie in der Ankommen App und im Handbook Germany.