Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung benötigen je nach individueller Lebenssituation, Fähigkeit und Beeinträchtigung unterschiedliche Hilfen und Leistungen zur selbst bestimmten Lebensführung.


Die Eingliederungshilfe richtet sich an Menschen, bei denen eine Behinderung bereits besteht oder einzutreten droht.
Der Rheinisch-Bergische Kreis ist zuständig für Leistungen für Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Behinderung von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr (längstens bis zu Beendigung der Sekundarstufe II).
Ausnahmen sind Leistungen für Kinder in Einrichtungen von der Geburt bis zur Einschulung (zum Beispiel Einzelfallhilfe in der Kindertagesstätte und der Frühförderung). Hier ist der Landschaftsverband Rheinland zuständig.



Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 13.04.2021

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück