Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Existenzsichernde Leistungen in besonderen Wohnformen

Weitergewährung von Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - Antrag stellen


Die bisherige Finanzierung der Leistungen der Eingliederungshilfe an Menschen mit Behinderungen in stationären Wohnformen musste neu geregelt werden. Die Fachleistungen mussten von den existenzsichernden Leistungen getrennt werden. Diese Trennung erfolgte zum 1. Januar 2020. Durch das Bundesteilhabegesetz wurde die Eingliederungshilfe neu ausgerichtet. Ziel ist es, dass sich die Unterstützung von Menschen mit Behinderung am individuellen Bedarf ausrichtet. Die Leistungen sind nicht mehr von der Wohnform abhängig, sondern davon, was der einzelne Mensch benötigt.

Die Eingliederungshilfe (Fachleistungen) wird weiterhin vom Landschaftsverband Rheinland gewährt und direkt an den Träger der Wohnform geleistet.

Existenzsichernde Leistungen werden gewährt im Rahmen der Hilfe zum Lebensunterhalt oder der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung.

Wenn sich die Person, die den Antrag gestellt hat, vor dem Einzug in die stationäre Einrichtung im Rheinisch-Bergischen Kreis aufgehalten hat, wird über den Antrag im Sozialamt des Rheinisch-Bergischen Kreises entschieden. In anderen Fällen leiten wir ihren Antrag an das zuständige Sozialamt weiter.

Die existenzsichernde Leistung wird an den Antragstellenden ausgezahlt. Mit dem Träger der Wohnform ist ein Vertrag abzuschließen. In diesem Vertrag wird festgelegt, welcher Anteil für die Sicherung des Lebensunterhalts und des Wohnens an den Träger weitergeleitet werden muss und welcher Betrag dem Antragstellenden zur freien Verfügung verbleibt.

Die Mitarbeitenden des Sozialamtes des Rheinisch-Bergischen Kreises beraten Sie und unterstützen im Bedarfsfall bei der Antragstellung und begleiten Sie durch das Verfahren.

Den Antrag auf Weiterbewilligung sowie die auszufüllende Mietbescheinigung finden Sie unter Formulare.

Erläuterungen zum Ausfüllen der Mietbescheinigung und des Antrags finden Sie unter Broschüren. Hier finden Sie auch die Präsentation zur Informationsveranstaltung vom 20.08.2019 - Existenzsichernde Leistungen in den besonderen Wohnformen sowie das Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung.

Rechtliche Grundlagen

Bundesteilhabegesetz, Sozialgesetzbuch XII

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 22.06.2021

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück