Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Angebote und Veranstaltungen für Fachkräfte

© kasto/fotolia.com


29. April, 9:30 bis 11 Uhr - Das geht! Live-Talk-Veranstaltung mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die NRW-Landtagswahl

Das geht! Live-Talk-Veranstaltung mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die NRW-Landtagswahl

Das Bildungsbüro der StädteRegionAachen lädt Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer zur digitalen Podiumsdiskussion rund um die Landtagswahl 2022 ein. Die zur Wahl stehendenen Kandidaten/innen werden sich im Stream den Fragen und Meinungen der teilnehmenden Schüler/innen stellen. Gemeinsam werden die politischen Positionen der Parteien beleuchten.

Die Podiumsdiskussion findet als interaktives Format statt, um so - beipsielsweise durch Umfragen per Mentimeter - die Mitwirkung junger Men-schen zu ermöglichen. Sie wird online auf einer speziell eingerichteten Webseite übertragen, sodass sich ganze Schulklassen vom Klassenzimmer aus zuschalten und beteiligen können.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Podiumsdiskussion findet am 29. April von 9:30 – 11:00 Uhr statt. 

Den Fragen stellen sich:

Annika Fohn (CDU)
Eva-Maria Voigt-Küppers (SPD)
Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen)
Dr. Werner Pfeil (FDP)
Dr. Martin Vincentz (AfD)

Die Fragen können die Schülerinnen und Schüler während der gesamten Ver-anstaltung über Instagram an @dasgeht.de oder per Mail an jugendpartizipation@staedteregion-aachen.de stellen. 

Hier geht es zur Podiumsdiskussion

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Resilienzförderung: Möglichkeiten und Angebote im Rheinisch-Bergischen Kreis

Die Corona-Pandemie hat die Lebensqualität und psychische Gesundheit vieler Kinder und Jugendlicher beeinträchtigt. Davon sind besonders junge Menschen aus sozial benachteiligten Familien betroffen. Um diese Situation nachhaltig zu verbessern, spielt die Resilienzförderung eine wichtige Rolle. Daher haben Fachleute aus Jugendhilfe, Schule, Gesundheitsförderung und Verwaltung beim Fachforum „Aufholen nach Corona: Kinder und Jugendliche in der Pandemie – Möglichkeiten und Angebote im Rheinisch-Bergischen Kreis zur Resilienzförderung“ Wege und Maßnahmen zur Stärkung der Widerstandskraft diskutiert. Im Fokus stand, wieder positive Perspektiven für die betroffenen jungen Menschen zu schaffen.

Als zentrale Anlaufstelle und Grundlage für einen nachhaltigen Austausch wurde eine digitale Austauschplattform zur Vernetzung, Information sowie Abstimmung über Projekte eingerichtet. Auf der digitalen Pinnwand (Padlet) können fortlaufend Anregungen und Angebote eingestellt werden, um sie mit allen Teilnehmenden zu teilen. Wir laden Sie ein, sich mit Ihrer Expertise weiter an dem gemeinsamen Weg zu beteiligen und eigene Angebot einzustellen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf: bildungsnetzwerk@rbk-online.de. Bei Fragen und Anregungen steht die Geschäftsstelle Bildungsnetzwerk im Amt für Bildung und Integration des Rheinisch-Bergischen Kreises als Ansprechpartner gerne bereit.

Hier geht es zur digitalen Pinnwand

Hier geht es zur News rund um das Fachforum

Die Digitalwerkstatt - Veranstaltungsreihe für Fachkräfte 

Sind sind Fachkraft im Bildungsbereich und möchten sich (stärker) im Themenfeld „Bildung in der digitalen Welt“ engagieren? Besuchen Sie uns in der Digitalwerkstatt! Die Digitalwerkstatt ist eine Veranstaltungsreihe des Bildungsnetzwerks im Rheinisch-Bergischen Kreis. Neben dem anwendungsbezogenen fachlichen Input finden Sie hier Gelegenheit für den kollegialen Austausch und für alle Fragen rund um das Thema Lernen in der digitalen Welt. Termine finden statt bis zum Frühjahr 2020. Weitere Informationen finden Sie hier:

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Flyer zum Download

SchultagPlus: Qualifizierungsangebote für den Offenen Ganztag

Angebote für Mitarbeitende aus dem Offenen Ganztag bieten die Katholische Familienbildungsstätte Bergisch Gladbach und das Bildungsforum Leverkusen an.

Alle Termine auf einen Blick

Fortbilungsangebote des Schulpsychologischen Diensts

Der Schulpsychologische Dienst des Rheinisch-Bergischen Kreises bietet vier kostenlose Fortbildungen für Lehrkräfte zu verschiedenen Themen an. Weitere Informationen finden Sie hier:

Donnerstag, 30. September, 14 bis 16.30 Uhr: Demokratieförderung und Extremismusprävention an Schulen: Demokratieförderung – eine Einführung.

Online-Angebote zu digitaler Bildung

Community Calls des Forums Bildung Digitalisierung

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ist Mitglied im Forum Bildung Digitalisierung, in dem sich acht Stiftungen engagieren. Dieses Forum bietet in Corona-Zeiten sogenannte „Community Calls“ zu aktuellen Themen an. Mehr Infos hier. Neben aktuellen Terminen stehen dort zudem aufgezeichnete Beiträge aus den vergangenen Monaten bereit, darunter auch Austauschrunden und Impulse mit dem Schwerpunkt „Grundschule“.

Online-Konferenz "Bildung Digitalisierung"

Am 19. und 20. November 2020 lädt das Forum Bildung Digitalisierung Interessierte aus Bildungspraxis, Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Online-Konferenz "Bildung Digitalisierung" ein. Sie ist die Leitkonferenz für gute Schule in der digitalen Welt im deutschsprachigen Raum und die zentrale Plattform für den fachlichen Austausch. Das Programm wird Mitte Oktober veröffentlicht. Mehr Informationen und Anmeldung.

Dokumentation der Online-Themenwoche der Deutschen Schulakademie

Unter folgendem Link geht es zur Dokumentation der Online-Themenwoche der Deutschen Schulakademie. Dort findet sich ein entsprechendes Video, versteckt unter jedem Programmpunkt oder gesammelt unter folgendem Link.

Teaching Tuesday - Online-Weiterbildungen zur Gestaltung digitalen Unterrichts

Das Schulnetzwerk im Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln (ZfL) bietet in dem Format „Teaching Tuesday“ Weiterbildung zur Gestaltung des Online-Unterrichts in Form von digitalen Vorträgen, Workshops und Austauschforen an.

Pacemaker Talks - Austausch zur Unterrichtsgestaltung 

Die Pacemaker Initiative beruht auf einem Schulterschluss von EDUCATION Y und Teach First Deutschland, die sich gemeinsam für die Förderung sozial-digitaler Kompetenzen und die Bildungsgerechtigkeit engagieren. Während der Schulschließungen bot das Format „Pacemaker Talk – Next Steps” Interessierten die Möglichkeit, sich durch ein Gespräch mit Digitalexperten und -expertinnen inspirieren zu lassen und sich mit anderen Lehrkräften auszutauschen. Aufzeichnungen der „Pacemaker-Talks“ finden sich hier. Ein Beitrag ist dabei konkret zu Grundschulen.

Dokumentation des Online-Barcamps #SchuleNeuDenken

Die bundesweit größte Online-Konferenz im Bildungswesen hat am 20. Juni 2020 stattgefunden. Eingeladen hatte die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dorothee Bär. Laut Bundesregierung nahmen rund 1700 Gäste teil, diskutiert wurde in 32 Sessions über 80 vorab eingereichte Impulse. Das Thema: Wie verändern wir Schule und Lernen in einer Kultur der Digitalität? Ergebnis sei eine umfassende Sammlung an Projekten und Ideen, die in Form einer Dokumentationen veröffentlicht wurden.

Aufzeichnung zentraler Ideen und Ergebnisse

Zur Dokumentation

OER Summer School - Kurse für die Nutzung offener Bildungsangebote 

Unter folgendem Link zur „OER Summer School“ finden sich Kurse für die Nutzung konkreter Open Educational Resources (OER) und Tools, die für alle Professionen interessant sind.

Angebote unserer Netzwerkpartner in der Region

Angebote und Termine des Netzwerks "Schulische Integration"

Das Netzwerk "Schulische Integration" bietet eine multiprofessionelle Beratung im Kontext der schulischen Integration von zugewanderten Kinder und Jugendlichen.

Link zum Beratungsangebot

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg

Die Thomas-Morus-Akademie Bensberg bietet als Weiterbildungsträger Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer unterschiedlicher Schulformen, für Schulsozialarbeiter/innen und Pädagogen/innen an. Inhaltliche Schwerpunkte sind Konfliktlösung und Schulmediation sowie pädagogische Themen wie Montessori-Pädagogik, Hochbegabung und Erziehung. Sie finden die Angebote hier (unter dem Menü „Akzente“ können Sie die Suche auf das gesuchte Themenfeld einschränken).

Veranstaltungen für Fachkräfte

IT-Grundlagenschulungen für Lehrkräfte 

Die IT-Schulungen von tech and teach für den Einsatz von iPad oder Windows PC im Unterricht richten sich an Einsteiger und
Einsteigerinnen. Im Mittelpunkt steht ein einfacher Zugang mit anwendungsorientierten Projekten.

Zum Anbieter

Flyer zum Download

Gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vor- und  Grundschulalter. Erkennen – Handeln – Vorbeugen. 

Das Online-Seminar "Gegen sexualisierte Gewalt an Kindern im Vor- und Grundschulalter. Erkennen – Handeln – Vorbeugen." ist ein Angebot des Minsiteriums Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Fachtage richten sich vorrangig an  pädagogisches Personal in Grundschulen (OGS) und Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es werden zwei Termine am 24. Februar und 10. März angeboten.

Flyer zum Download

Zur Anmeldung

Das iPad im Unterricht - NRW macht Schule:
Online-Seminare für Lehrkräfte von Apple Education Deutschland

Apple Education Deutschland bietet eine dreiwöchige Online-Initiative für Lehrkräfte in Nordrhein-Westfalen an. Ziel der Workshopreihe ist es, allen Lehrerinnen und Lehrern die Funktionsweise und die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des iPads näherzubringen und ihnen anhand inspirierender und leicht nachzuvollziehender Unterrichtsideen Anregungen für ihren eigenen Unterricht zu liefern.

Zum Anbieter

Flyer zum Download

Stadtbücherei Bergisch Gladbach verleiht Robotik-Tools an Kitas, Schulen und Institutionen

Die Stadtbücherei Bergisch Gladbach unterstützt Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen auf dem Weg in die digitale Welt: Sie bietet nun die Möglichkeit, spezielle Robotik-Tools auszuleihen. Die verschiedenen Robotik-Boxen bieten einen spielerisch-fördernden Einstieg, um erste Erfahrungen mit Programmierung zu machen und digitale Lebenswelten aktiv und kreativ zu gestalten. Gleichzeitig üben die Kinder und Jugendlichen die praktische Handhabung verschiedener digitaler Endgeräte. Die Ausleihe ist kostenlos, nötig ist nur ein Büchereiausweis. 

Zum Angebot

Die Initiative Coding For Tomorrow 

Coding For Tomorrow bietet Lehrerinnen und Lehrern kostenfreie und gezielte, praxisnahe Schulungen mit dem Schwerpunkt „Problemlösen und Modellieren“ des Medienkompetenzrahmens NRW an. Die Initiative wurde von der Vodafone-Stiftung ins Leben gerufen und wird künftig auch im Rheinisch-Bergischen Kreis angeboten.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Das Projekt Medienscouts

Das Bildungsnetzwerk des Rheinisch-Bergischen Kreises engagiert sich seit dem Jahr 2016 im medienerzieherischen Peer-to-Peer-Programm "Medienscouts NRW". Hier finden Sie Informationen, Termine, Bilder und vieles mehr:

Link zum Projekt im Rheinisch-Bergischen Kreis

Kreatives Arbeiten mit digitalem Film und Videoschnitt

Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Bildungs-Stiftung der Kreissparkasse Köln in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk des Rheinisch-Bergischen Kreises. Die Workshop-Reihe wendet sich an Lehrkräfte der Primarstufe. Sie zeigt Möglichkeiten zum produktiven Umgang mit digitalen Medien auf und verbindet dabei Aspekte kreativer und handwerklicher Arbeit mit medienpädagogischen und technischen Ansätzen.

Das Projekt "Kreatives Arbeiten mit digitalem Film und Videoschnitt" im Rheinisch-Bergischen Kreis

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH engagiert sich als gemeinnützige GmbH für die inklusive Natur- und Umweltbildung. Das Bildungsprogramm der BAK richtet sich an alle Altersstufen von Kitas über Grundschulen bis zu den Sekundarstufen I und II. Auch Fortbildungen für Lehrkräfte gehören zum Angebot. Aktuell werden auch Web-Seminare durchgeführt.

Zu den Bildungsprogrammen 

zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg: Workshop-Termine "Haus der kleinen Forscher"

© Haus der kleinen Forscher


"Haus der kleinen Forscher" ist eine gemeinnützige Stiftung zur naturwissenschaftlichen Frühförderung von Kindern der Elementar- und Primarstufe. Für Lehrkräfte im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es regelmäßig die Möglichkeit, sich zu qualifizieren.

Die Initiative "Haus der kleinen Forscher"

Flyer mit Workshopterminen 2020 (Download)

Link zur Anmeldung

Veranstaltungskalender des Koordinierungsbüros "Übergang Schule-Beruf" im Rheinisch-Bergischen Kreis

Auf der Seite des Koordinierungsbüros "Übergang Schule-Beruf" finden Sie Termine zum Themenfeld  im Rheinisch-Bergischen Kreis und den angrenzenden Regionen - auch für Fachkräfte!

Link zum Veranstaltungskalender des Koordinierungsbüros "Übergang Schule-Beruf" im Rheinisch-Bergischen Kreis