Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Ausblick: Termine 2020

Datum

Veranstaltung

Ort

20.01. - 14.02.













20.01.
⁢19:00 Uhr

„Flucht früher und heute". ⁢Eine Ausstellung von Marie-Louise Lichtenberg.
⁢Die Wermelskirchener Künstlerin und Autorin Marie-Louise Lichtenberg stellt in ihrer eindrücklichen Fotoausstellung Fluchterfahrungen des Zweiten Weltkrieges denen der heutigen Opfer von Krieg und Terror gegenüber. Die großformatigen Porträtfotos, flankiert von begleitenden Texttafeln, erzählen Lebens- und Fluchtgeschichten in einem Zeitraum von über 80 Jahren. Hier wird man mit dem Leid der Opfer der irrsinnigen Rassenlehre der Nazis konfrontiert, aber auch mit Lebensgeschichten in denen Widerstand, Flucht, Terror und Vertreibung eine Rolle spielen – immer damals und heute, sei es in Deutschland oder Syrien. Marie-Louise Lichtenberg hat sich auf eine aufwühlende Reise begeben, eine Reise durch Europa, aber auch auf eine Reise im eigenen Land. Sie ist Menschen begegnet, die ihre Heimat verlassen und sich gleichsam ein neues Zuhause suchen mussten, Menschen, die ungewollt zu Fremden wurden. Sie wollte sie kennenlernen, diese Fremden mitten unter uns, mit ihnen sprechen, ihre persönliche Lebensgeschichte erfahren, sie bewahren und dokumentieren, sie zu Wort kommen lassen und porträtieren. Die Ausstellung wirbt für Mitmenschlichkeit und Respekt, aber auch für eine kritische Auseinandersetzung mit einem Thema, was zu jeder Epoche nur Verlierer hervorbringt und unmenschliches Leiden schafft: Krieg und Terror. Gleichzeitig erzählen die Porträts aber auch von Geschichten, die Mut und Hoffnung machen sowie einen Neubeginn ausgelöst haben. Die Lebens- und Fluchtgeschichten beruhen auf zwei Büchern der Autorin, die insofern im Rahmen der Ausstellungseröffnung auch vorgestellt werden: „Zwischen Glück und Grauen. Begegnungen mit Überlebenden der nationalsozialistischen Diktatur“ und „Ein Gefühl von Zukunft. Menschen verlassen ihre Heimat, überschreiten Grenzen, betreten Neuland.“


Vernissage der Ausstellung im Kreishaus 

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Kreishausfoyer

16.02.

11:00 Uhr

„Jugend musiziert“
Abschlusskonzert des Regionalwettbewerb des Rheinisch-Bergischen Kreises und anschließende Musiker-Ehrung
⁢Moderation: Mike Altwicker

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Waldorfschule Refrath
⁢                                   Mohnweg 13, 51427 Bergisch Gladbach

09.03.

„KulturScouts“ Bergisches Land:
⁢Kulturorte gemeinsam erleben – Inklusion, Integration“      

⁢5. FORUM "MITMISCHEN ist wieder angesagt!" für beteiligte Schulen und
⁢KulturOrte

Solingen –⁢⁢               Gesenkschmiede Hendrichs

10.03. -03.04.







10.03.⁢

19:00 Uhr


Ausstellung „Kulturen im Dialog. Brücken bauen und Mauern einreißen"
Die Wanderausstellung des gemeinnützigen Vereins kulturdialog e.V. macht nach erfolgreicher Deutschland-Tournee ihre letzte Station im Kreishaus in Bergisch Gladbach. Die Ausstellung, die bis zum 3. April 2020 im Kreishaus zu sehen sein wird, hat zum Ziel, den interkulturellen Dialog zwischen nordafrikanischen und deutschen Kulturschaffenden und Kulturinteressierten zu vertiefen sowie einen Beitrag zur Förderung von Kommunikation und Toleranz zu leisten. Die in der Ausstellung gezeigten Arbeiten der 13 Künstlerinnen und Künstler aus fünf Ländern reflektieren Gedanken, Emotionen und Hoffnungen zum Thema „Brücken bauen und Mauern einreißen“.

⁢Eröffnung im Großen Sitzungssaal

⁢Begrüßung: Landrat Stephan Santelmann
⁢Einführung: Prof. Dr. Irene Daum

⁢Weitere Informationen zur Vernissage finden Sie hier.

⁢Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.


Bergisch
⁢Gladbach –⁢⁢
⁢Kreishaus

29.03.

⁢16:00 Uhr

ABGESAGT: „39. Kinderchortreffen“ des Rheinisch-Bergischen Kreises unter dem
⁢Motto: ⁢„Wir singen für......Was ist uns wichtig?"
⁢Moderation: Mike Altwicker
⁢Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Overath – 
Schulzentrum   Cyriax

31.03.

⁢19:00 Uhr

ABGESAGT: "Kultur-Tödder"
Tödder“ oder auch regional „Tötter“ ist bergisches Platt und heißt „Plausch“. „Kultur-Tödder am Abend“ ist ein Netzwerktreffen für alle Kulturschaffenden im Rheinisch-Bergischen Kreis. An diesem Abend liegt der Schwerpunkt auf Informationen für Bildende Künstlerinnen und Künstler.
⁢Künstlerinnen und Künstler, Vertreterinnen und Vertreter von Kulturinstitutionen, Vereinen und Kommunen, Kulturprofis wie ehrenamtlich Engagierte sind hierzu herzlich eingeladen.
⁢Der Rheinisch-Bergische Kreis gehört zur Kulturregion Bergisches Land.

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Kreishaus

14.05. 

16:00 Uhr


⁢⁢




⁢⁢

ABGESAGT: "Bühneneroberer"
Hier handelt es sich um ein neues Format, dass das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises in Kooperation mit dem Schulamt ausrichtet.
⁢Die Grundidee ist, dass (Grundschul-) Kinder aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis die Möglichkeit bekommen, ihre Theater- und performativen Kunstprojekte einmal auf einer anderen Bühne als der schuleigenen, vor großem Publikum zu präsentieren. Die Bühneneroberer gehen somit auf eine kleine Tournee und zeigen Ausschnitte aus einem bestehenden Programm oder entwickeln etwas speziell für diesen Nachmittag.
⁢Die Aufführung wird im Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Refrath stattfinden. Die Kinder aus Bethanien werden für den Nachmittag ebenfalls etwas vorbereiten. 

Bergisch
⁢Gladbach –
Bethanien          Kinder- und         Jugenddorf



Neufeldweg 26,
⁢51427 Bergisch Gladbach

16.06. - 06.07.






⁢16.06.

18:30

ABGESAGT: AUSSTELLUNG UND VERNISSAGE

Ausstellung „Aus gleichem Holz sind wir...“
Skulptur trifft Lyrik
Holzarbeiten von Georg Becker und Gedichten von Gisela Becker-Berens

Im Mittelpunkt des Künstlers Georg Becker steht die Bildhauerei mit dem Material Kunst. In dieser Ausstellung präsentiert er seine Holz-Skulpturen, die aus einheimischen Ästen oder Stämmen bestehen.


⁢Vernissage der Ausstellung im Kreishaus

⁢Die Vernissage wird von Gisela Becker-Berens begleitet, die ihren Lyrik-Band vorstellen wird. 

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Kreishausfoyer

23.06.

KULTURBERATUNG UNTERWEGS

Ein Beratungsangebot für das Förderprogramm Regionale Kulturpolitik des Landes NRW vor Ort.
⁢Ein Angebot von Meike Utke, Geschäftsführung Regionale Kulturpolitik
⁢Bergisches Land.

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Kreishaus

Kulturamt
⁢2. Etage

22.07 - 12.08.





⁢22.07.

18:30⁢

Ausstellung „Farbe bekennen“
Die abstrakten Bilder von Renate Rüter-Nork sprühen vor Lust an Farbenspiel und verschiedensten Maltechniken. Die großformatigen, kraftvollen Malereien wollen vor allem eines: „Farbe bekennen“, für die heilende und inspirierende Kraft der Kunst.


⁢Vernissage der Ausstellung im Kreishaus⁢⁢

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Kreishausfoyer

September

„EXPEDITION HEIMAT 2.0“
Thema: GOTTFRIED BÖHM in Bergisch Gladbach


Bergisch
⁢Gladbach

05.09.

10:00 Uhr
⁢bis
⁢14:00 Uhr

„BTHVN 2020": „Burscheid hört Beethoven“
Stadtfest mit verschiedenen Events und Kooperationspartnern rund um das Thema „Beethoven“.
Mitveranstalter sind neben der Musicalischen Academie von 1812 e.V. der Kulturverein Burscheid e.V. sowie die Musikschule Burscheid.

Burscheid

08.09 - 29.09.





⁢08.09.

19:00 Uhr

Foto-Ausstellung „Bahnbrechender Beton. Gottfried Böhm in Bergisch
⁢Gladbach." 
Die Ausstellung zeigt Bilder der Fotogruppe um Karl-Josef Gramann
von der Evangelischen Begegnungsstätte Hand/Paffrath. 


⁢Vernissage der Foto-Ausstellung

⁢In Kooperation mit der Thomas-Morus-Akademie Bensberg
⁢Einführungsvortrag: Markus Juraschek-Eckstein M.A. 

Bergisch
⁢Gladbach –  Kreishaus

10.09.

19:30 Uhr

Kultkino im Bergischen Löwen:

„Die Böhms. Architektur einer Familie“ (Maurizius Staerkle Drux)

Vorab gibt es einen themenbezogenen Talk mit der Moderatorin Doro Dietsch und weiteren Experten.

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Bürgerhaus
⁢Bergischer Löwe

13.09.

12:00 Uhr
⁢bis
⁢18:00 Uhr

Das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises begibt sich am Tag des
⁢offenen Denkmals mit seinem Format „Expedition Heimat“ mit vielen Kooperationspartnern und reichem Rahmenprogramm auf Gottfried Böhms Spuren. Folgende vier Böhm-Bauten in Bergisch Gladbach öffnen für Interessierte ihre Pforten:

• die Herz-Jesu-Kirche in Schildgen
⁢• das Rathaus in Bensberg
⁢• der Bergische Löwe im Stadtzentrum
⁢• das Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Refrath

Das Thema wird an diesen Orten in Führungen, Vorträgen, einem Dokumentarfilm, Workshop und der Ausstellung im Kreishaus in Bergisch Gladbach beleuchtet.

Weitere Informationen zum Programm folgen.

Bergisch 
⁢Gladbach

13.09.

14:30 Uhr

„BTHVN 2020": „Stockhoven – Beethausen“
Konzertante Aufführung von Beethovens Messe in C-Dur, op. 86 in Verbindung mit Werken aus dem Zyklus "Licht" von Stockhausen.
Mitveranstalter ist die Altenberger Dommusik sowie die Stockhausen-Stiftung in Kürten.

Odenthal –
⁢Altenberger Dom

20.09.

⁢18:00 Uhr

„BTHVN 2020": "Eine musikalische Akademie"
⁢Konzert zum Beethoven-Jubiläum 2020
⁢In Kooperation mit dem Kulturspiegel Odenthal e.V.

Odenthal –
⁢Forum
⁢Schulzentrum

25.09.

20:00 Uhr

„BTHVN 2020": BEETHOVEN goes Jazz
Jazzprogramm für Jazztrio mit Themen der Klavier- und Orchestermusik Beethovens.
Mitveranstalter dieses Konzertes ist das Haus der Musik in Bergisch Gladbach
Kunstmuseum Villa Zanders.

Bergisch
⁢Gladbach – 
⁢Kunstmuseum Villa Zanders

27.09.

„Käpt’n Book“ – Rheinisches Lesefest
⁢5. Familienlesefest für Rhein-Berg

Bergisch
⁢Gladbach – Kunstmuseum Villa Zanders

Oktober 2020

Autorenlesung im Besucherbergwerk des Museums in Bensberg
im Rahmen von Käpt’n Book und in Kooperation mit dem Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe 


Weitere Informationen folgen.

Bergisch
⁢Gladbach –
⁢Bergisches
⁢Museum für Handwerk, Bergbau und
⁢Gewerbe

Burggraben 9-21, 51429 Bergisch Gladbach

03.10.

10:00 Uhr
⁢bis
⁢18:00 Uhr

„BTHVN 2020": Johann-Wilhelm-Wilms Klavierwettbewerb
Mitveranstalter ist die Musikschule Leichlingen in Kooperation mit der Johann-Wilhelm-Wilms-Gesellschaft

Leichlingen –
⁢Musikschule

Am Hammer 10,
42799 Leichlingen

04.10.

18:00 Uhr

„BTHVN 2020": „RollOverBeethoven / Revolution“
Konzert zum Beethoven-Jubiläum 2020
Werke von Ludwig van Beethoven, David Bowie, Chick Corea, Jimi Hendrix, John Lennon, Paul McCartney und Frank Zappa
Mitveranstalter dieses spannenden Konzertes ist der Kulturspiegel Odenthal e.V.

Odenthal –
⁢Forum
⁢Schulzentrum 

06.10.

18:00 Uhr

„BTHVN 2020": Johann-Wilhelm-Wilms Abschlusskonzert des Klavierwettbewerbs
Mitveranstalter ist die Musikschule Leichlingen in Kooperation mit der Johann-Wilhelm-Wilms-Gesellschaft

Leichlingen –
⁢Evangelische
⁢Kirche
⁢Witzhelden

07.11.

„22. Gitarrissimo“
⁢Eintägiger Gitarrenworkshop in Kooperation mit den Musikschulen im
⁢Rheinisch-Bergischen Kreis mit Abschlusskonzert


Bergisch
⁢Gladbach

22.11.

⁢11:00 Uhr

"An die Freude! Abschlussmatinee im Kreishaus"
⁢Mit einer Abschlussmatinee im Großen Sitzungssaal des Kreishauses verabschieden wir uns vom Beethoven-Jubiläumsjahr 2020.
⁢Alle beteiligten Akteure aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis präsentieren Highlights aus ihren Programmen und geben in Kurzinterviews einen persönlichen Rückblick über das ereignisreiche Jahr. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und hochkarätigen Vormittag!

⁢Durch die Matinee führt Moderator Mike Altwicker.
⁢Im Anschluss lädt das Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises zu einem Umtrunk ein.

Die Abschlussmatinee findet im Großen Sitzungssaal des Kreishauses statt:
Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bergisch Gladbach – Kreishausfoyer

29.11.

„GEOLOGICA“
⁢47. Rheinisch-Bergische Mineralien- und Fossilienbörse

Bergisch
⁢Gladbach  –
⁢Kreishaus