Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Investitionskostenförderung für Einrichtungen der Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege

Förderung beantragen


Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt für seine Einwohnerinnen und Einwohner nach dem Alten- und Pflegegesetz NRW und der dazugehörigen Ausführungsverordnung bei Tages- und Kurzzeitpflege die in den Heimkosten enthaltenen Investitionskosten. Anspruchsberechtigt ist das Pflegeheim.

Die zugehörigen Anträge finden Sie unter Formulare, unter Broschüren finden Sie weitere Informationen sowie Hinweise zur Beantragung der Investitionskostenförderung.

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 13.04.2021

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück