Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Camps & Events

© c-jugend-forscht

 

Ferienworkshop für Mädchen: Upcycling

©Bildhauerei Kleinau

Die Teilnehmerinnen am Workshop entwerfen, entwickeln, bauen sowie designen und gestalten ihre eigene Lampe aus Alltagmaterialien. So entstehen neue Gegenstände aus alten Dingen und die Materialien werden weiter nachhaltig genutzt.

Termin: In der 2. Ferienwoche vom 15. bis 19. Juli 2024, jeweils 10 bis 16 Uhr

Für Mädchen ab 13 Jahren
Ort: Café Leichtsinn, Dr. Robert-Koch Str. 8,
51465 Bergisch Gladbach
Teilnahmegebühr: 5 Euro Materialkosten
(zu bezahlen bei der Dozentin)
Bitte Getränke und Verpflegung mitbringen
Veranstalter: zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg
Anmeldung: mint@rbk-online.de

Der Flyer zum Drucken!

©Bildhauerei Kleinau

 MINT-Summercamp 2024 - Spieleprogrammierung mit Python

©WavebreakMediaMicro-AdobeStock 

In der ersten Woche der Sommerferien (8. bis 12. Juli) dreht sich im MINT-Summercamp alles um die Spieleprogrammierung mit Python. Die Jugendlichen werden dabei untestützt von Dozierenden der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) und dem Berufskolleg kaufmännische Schulen Bergisch Gladbach, die tiefe Einblicke in die digitale Welt geben.

Erste Vorkenntnisse im Betriebssystem ANDROID und der Programmierumgebung ECLIPSE sind für die Teilnahme am Summercamp hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Die Teilnahme am MINT-Summercamp ist kostenfrei.

Viele weitere Informationen zum MINT-Summercamp 2024!

Hier geht es zur Anmeldung.

Eindrücke vom MINT-Summercamp 2022

Das Sommerprogramm der KölnerJuniorUni 2024

An der Universität zu Köln findet die nächste JuniorUniversität zwischen dem 12.06.2024 und 12.07.2024 statt. Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren können sich zu diesen Veranstaltungen, die nachmittags nach Schulschluss stattfinden, individuell anmelden.

Das gesamte Programmangebot und alle weiteren Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Anmeldungen sind ab sofort möglich und zunächst bis zum 12.06.2024 geöffnet.

Weitere Informationen

Invent a Chip-MINT-Schulwettbewerb

© BMBF

Die Technologieorganisation VDE und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) suchen junge Talente, die Spaß an Mathematik, Technik und Naturwissenschaften haben und als Chipdesigner in die Welt der Mikrochips eintauchen möchten. Bewerben können sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 13. Der Wettbewerb eröffnet ihnen die Möglichkeit, neue Kenntnisse rund um das Design von Mikrochips und Künstlicher Intelligenz zu erlangen, praktische Erfahrungen zu sammeln und sich in einem zukunftsweisenden Bereich zu engagieren.

Die Teilnahme ist bis zum 31. Mai 2024 möglich. 

Weitere Informationen

Feriencamp "Bewegung, Aktion & Technik" in der sechsten Sommerferienwoche (AUSGEBUCHT) 

© Katrin Gyr/Rheinisch Bergischer-Kreis

Das Feriencamp "Bewegung, Aktion und Technik" findet in der Woche vom 12. August bis 16. August 2024 statt und wird angeboten für Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren. Gemeinsam mit den zdi-Netzwerken Rhein Berg, Oberberg und Leverkusen sowie :metabolon werden spannende Orte in der Region besucht, die wie gemacht sind für bewegungsfreudige und technikinteressierte Mädchen und Jungen. Übernachtet wird in der Jugendherberge in Lindlar.

Geplant sind:

- Aktionstag mit dem Naturmobil an der  Dhünntalsperre

- Besuch beim außerschulischen Lernort :metabolon

- Stadionbesuch bei Bayer Leverkusen

- Schwimmen im CaLevornia

u.v.m.

Weitere Informationen befinden sich im Flyer.

Für die Anmeldung bitte hier klicken.

Erster zdi-Roboterwettbewerb im Rheinisch-Bergischen Kreis -
Jetzt anmelden!

©  zdi NRW

Der Startschuss für den zdi-Roboterwettbewerb 2024 ist gefallen. Unter dem Thema „Smart Cities - Städte als Lebensraum der Zukunft" steht der Wettbewerb allen Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen offen.

In diesem Jahr trägt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg erstmalig den Lokalwettbewerb in der Kategorie "Robot-Game" aus.

Los geht´s am 2. Mai 2024 in der Nelson-Mandela-Gesamtschule in Bergisch Gladbach.

Teilnahmeberechtigt sind Teams mit einer Größe von 2 bis 10 Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Programmierchallenge AntMe! 2024

©Tom Wendel 

Programmiere Deine Ameisenvölker so, dass sie in der Simulation möglichst viel Nahrung sammeln und sich gegen die fremden Ameisen und Wanzen durchsetzen. Dafür müsst Ihr ein starkes Team von zwei bis vier Personen ab der Stufe 8 sein!

Im Rheinisch-Bergischen Kreis veranstaltet das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg in Kooperation mit der Fachhochschule der Wirtschaft diesen Programmierwettbewerb, der sich an Schülerinnen und Schüler aus der Region ab Klasse 8 richtet. Voraussetzung ist lediglich Spaß am Programmieren. Ihr startet in Teams von zwei bis vier Personen. Mit Hilfe von professionellen, in der Programmiersprache C# geschriebenen Codes steuert Ihr dabei Euer Ameisenvolk. In einer virtuellen Welt gehen die Tierchen in einem Wald auf Nahrungssuche und müssen Feinden ausweichen. Am AntMe!-Finaltag tretet Ihr mit Eurem Ameisenvolk dann gegen die anderen Teams an.

Die Workshops für die Teams finden am 26.09.2023 oder am 21.11.2023 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr ONLINE statt.

Der vorbereitende Workshop für die Lehrkräfte findet am 22.08.2023 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr ONLINE statt.

Anmeldungen sind ab sofort über mint@rbk-online.de möglich.

Das große Finale steigt am 5. Dezember 2023 in der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach. Die Teilnahme ist kostenfrei.

AntMe!- Programm und Anbieter

AntMe!-Tipps und Tricks auf YouTube

Landeswettbewerb "Chem-pions"

©zdi

"Chem-pions" ist ein online-gestützter Experimentalwettbewerb zur Breitenförderung im Fach Chemie. Durch die Teilnahme soll das Interesse an chemischen Themen geweckt und zum Experimentieren angeregt werden. Im Mittelpunkt der Wettbewerbsaufgaben steht ein Alltagsphänomen, das mithilfe von einfachen Experimenten erforscht werden soll. In diesem Jahr sollen die Schülerinnen und Schüler sich mit dem Thema Zucker auseinandersetzen. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I der allgemeinbildenden Schulen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb 

Homepage zum Wettbewerb 

Jugend forscht - Jetzt Mitmachen!

©  jugend forscht

"Mach Ideen groß" - unter diesem Motto steht Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Jugend forscht ruft alle jungen Menschen auf, ihre Ideen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu verwirklichen.

Am Wettbewerb teilnehmen können Mädchen und Jungen ab der vierten Klasse bis zum Alter von 21 Jahren.


Die Anmeldung für den aktuellen Wettbewerb ist allerdings bereits abgelaufen.


Hier finden Sie weitere Informationen zu Jugend forscht.

Der BundesUmweltWettbewerb

©  jugend forscht

Der BundesUmweltWettbewerb (BUW) ist ein bundesweiter Schülerwettbewerb im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit. Beim BUW geht es darum, eine selbstgewählte Fragestellung aus dem eigenen Umfeld zu untersuchen, die für die Umwelt relevant ist. Der Schwerpunkt kann dabei im Bereich Natur, Ökologie, Klima, Wirtschaft, Gesellschaft, Konsum, Technik, Gesundheit oder Kultur gesetzt werden.
Teilnehmen kann man als Einzelperson, in einer Kleingruppe aus bis zu 6 Personen oder in einer Projektgruppe mit bis zu 20 Teilnehmenden. Abgabefrist der Arbeiten ist jeweils der 15. März eines Jahres. Träger des BUW ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Hier finden Sie weitere Informationen.