2 Frauen im Büro

Lebensmittelüberwachung

Bild zu LebensmittelüberwachungAufgaben der amtlichen Lebensmittelüberwachung im Rheinisch-Bergischen Kreis

Die amtliche Lebensmittelüberwachung hat folgende wichtige Aufgaben:
1. Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor gesundheitlich bedenklichen Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Kosmetika
2. Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Täuschung und Irreführung

Um diese Ziele sicherzustellen werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
- Betriebe kontrolliert und beraten
- Proben entnommen
- Proben untersucht
- Festgestellte Mängel werden verfolgt und abgestellt.
- Wenn notwendig werden Bußgeld- und Strafverfahren eingeleitet und Betriebe geschlossen

Während die gewerblichen Betriebe sowie Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung einer gesetzlich vorgeschriebenen amtlichen Kontrolle unterzogen werden, bietet das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt für die Verbraucher und die Betriebe auch weitergehende Serviceleistungen:

a. Beratung der Gewerbebetriebe z.B. bei der Planung, beim Umbau oder während des laufenden Betriebes
b. Auskünfte über lebensmittelrechtliche Vorschriften
c. Informationen über warenkundliche Themen und aktuelle Probleme im Zusammenhang mit Lebensmitteln
Zum Beispiel Informationen und Ausküfte zu Themengebieten wie: Zusatzstoffe, Gentechnik oder Allergenkennzeichnung 
d. Bearbeitung von Beschwerden über Betriebe oder Produkte

Formulare

Broschüren

Dienststellen

Letzte Aktualisierung: 12.07.2016

Rückrufcenter

Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?

Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.

Sie haben Fragen?

Kreishaus Gronau, Bergisch Gladbach, 4. Etage
Refrather Weg 30
Herr  Dr.  Stockem
Raum 416

Mehr Infos

Tel.: 0 22 02 13 - 68 08
Fax: 0 22 02 13 - 10 68 19
E-Mail-Anfrage
Stadtplan
Fahrplanauskunft