Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Regionale Kulturförderung des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR)

Auch der Landschaftsverband engagiert sich in Sachen regionaler Kulturförderung. Hier ist der Ansatz jedoch ein anderer. Das Kulturbüro berät Antragsteller gerne, welche Förderschiene für das jeweilige Projekt die richtigere ist, die am Ende Erfolg verspricht. Um dies azuklären, sollten Sie frühzeitig mit dem Kulturbüro in Verbindung treten.
Wichtig ist es zu beachten, dass der Rheinisch-Bergische Kreis als Gebietskörperschaft gegenüber dem LVR der eigentliche Antragsteller ist. Das heißt, dass alle Anträge zur Vorprüfung und Beratung im Kulturbüro bis Ende März vorgelegt werden müssen.  Die Antragsteller werden dabei vom Kulturbüro intensiv beraten und im ganzen Prozess bis hin zum Verwendungsnachweis begleitet.
Der Landschaftsverband unterstützt mehr Einzelprojekte (im Gegensatz zu den obligaten Kooperationen des Landes), die für die Region von herausragender Bedeutung sind. Dazu zählten in der Vergangenheit beispielsweise das  zweihundertjährige Jubiläum der Musicalischen Academie zu Burscheid, das Odenthaler Geschichtsprojekt "Bürgerdämmerung" aus Anlass zweihundert Jahre Preußen am Rhein in 2015, die Restaurierungsarbeiten an der evangelischen Kirche in Leichlingen-Witzhelden, oder aber das Kunstprojekt  "Rösrath wird zur Galerie". Achten Sie auf das LVR-Logo auf Flyern oder Plakaten von Kulturaktivitäten! Vielfach steht diese Fördermaßnahme dahinter.

Das Kulturbüro des Rheinisch-Bergischen Kreises berät Sie gern.