2 Frauen im Büro

Aktuelle Nachrichten

„JUGEND MUSIZIERT": ABSCHLUSSKONZERT DES REGIONALWETTBEWERBS IN BERGISCH GLADBACH

Der Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert", der für Rhein-Berg und Oberberg gemeinsam organisiert wird, zeigte beim Vorspieltermin Ende Januar in Bergisch Gladbach erneut wie vielseitig und lebendig auch der 53. Wettbewerb ist.

Wer sich vom Niveau auf der regionalen Ebene ein Bild machen möchte, sollte sich das Abschlusskonzert am 28. Februar, um 11 Uhr, nicht entgehen lassen. In diesem Rahmen findet auch die Ehrung der Musiker aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis statt. Damit alle jungen Musikerinnen und Musiker zur traditionellen Auszeichnung durch den Rheinisch-Bergischen Kreis und die Kreissparkasse Köln ihre Eltern und Großeltern, Geschwister, Musikpädagogen und weitere Fans mitbringen können, ist die Aula der Freien Waldorfschule Bergisch Gladbach, Mohnweg 13, 51427 Bergisch Gladbach-Refrath der perfekte Veranstaltungsort. Dort ist ausreichend Platz vorhanden. Der Eintritt ist frei.

Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke und Martina Martini, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, werden im Anschluss an das Konzert, die jungen Musikerinnen und Musiker auszeichnen.

Weitere Infos unter www.jugendmusiziert.org/regionalwettbwerbe/rheinbergoberberg
oder über das Kulturbüro, Telefon 02202/ 13 2770 bzw. E-Mail kultur@rbk-online.de

(von Rheinisch-Bergischer Kreis/Pressestelle)

Mitmachen

Sie haben einen interessanten Presseartikel, den Sie im RBK-Portal veröffentlichen möchten?