Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Neuigkeiten und aktuelle Ausschreibungen im Kunst- und Kulturbereich


AKTUELLES:

Regionale Kulturpolitik Bergisches Land: Kulturadressbuch

Das Koordinierungsbüro Bergisches Land hat ein Kulturadressbuch entwickelt!

Es ist online und nutzbar für alle, die sich vernetzen oder informieren wollen, WER in der Region WAS WO macht. Kulturschaffende, die einen Kooperationspartner für ein Projekt suchen, können sich hier schlau machen. Mit der Möglichkeit, nach Orten und/ oder Kultursparten zu sortieren, kommt der Suchende schnell zum Ziel. Oder einfach mal die lange Liste durchstöbern und sehen, was das Bergische Land an Kulturinstitutionen und –vereinen zu bieten hat.

Wer auf sich und seine Arbeit im Kulturadressbuch aufmerksam machen möchte, kann seinen Eintrag in weniger als 5 Minuten erstellen. Den fertigen Eintrag schaltet das Koordienierungsbüro nach kurzer Prüfung frei.


Die Anmeldung können Sie hier vornehmen: https://www.kultur-bergischesland.de/kulturwerkstatt/kulturadressbuch-anmeldung

Alle weiteren Informationen zum Kulturadressbuch erhalten Sie hier: https://www.kultur-bergischesland.de/service/kulturadressbuch


Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier:

Pressemitteilung Kulturadressbuch (31.08.2020)


AUSSCHREIBUNGEN:

Landesregierung NRW: Stipendienprogramm "Auf gehts" für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Das Stipendienprogramm ist Teil des großangelegten NRW-Stärkungspakets „Kunst und Kultur“ zur Bewältigung der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise im Bereich der Kultur. Die erste Runde des Stipendienprogramms war im August 2020 mit einer Gesamtsumme von 105 Millionen Euro ausgeschrieben worden. Insgesamt 14.500 Künstlerinnen und Künstler haben bislang von diesen Mitteln profitiert. Die Landesregierung stellt nun – vorbehaltlich der Zustimmung des Haushalts- und Finanzausschusses – zusätzlich weitere 90 Millionen Euro für die Fortsetzung des Programms zur Verfügung und ermöglicht damit erneut 15.000 Stipendien für den Zeitraum April bis September.

Anträge können bis zum 31.05.2021 bei den jeweiligen Bezirksregierungen gestellt werden.

Die Stipendien richten sich an freischaffende, professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten mit Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen. Künstlerinnen und Künstler, die bereits in der ersten Runde ein Stipendium erhalten haben, sind auch in der zweiten Runde weiterhin antragsberechtigt. Die Mittel sollen helfen, begonnene Projekte zum Abschluss zu bringen, neue Vorhaben zu konzipieren bzw. umzusetzen oder neue Vermittlungsformate zu erproben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.mkw.nrw/presse/Neuauflage_Stipendienprogramm_PM

sowie hier: 

FÖRDERSTECKBRIEF

Autorengruppe "Wort & Kunst" des Fördervereins der Stadtbücherei Bergisch Gladbach: Literaturwettbewerb 2021

Die Autorengruppe „Wort & Kunst“ im Förderverein der Stadtbücherei Bergisch Gladbach e.V. lädt Autorinnen und Autoren des Rheinisch-Bergischen Kreises herzlich dazu ein, sich an einem Literaturwettbewerb 2021 zu beteiligen, zum Thema: So geht Nachhaltigkeit – Aufbruch und Umbruch

Das Preisgeld zu diesem Wettbewerb von insgesamt 500 € wird von der VR Bank e.G. Bergisch Gladbach - Leverkusen gesponsert.
Der 1. Preis ist dotiert mit 300 €, der 2. Preis ist dotiert mit 150 € und der 3. Preis ist ein Büchergutschein im Wert von 50 €.

Teilnahmebedingungen:
- für Autorinnen und Autoren ab 18 Jahren
- Wohnsitz im Rheinisch-Bergischen Kreis
- alle Einsendungen sollen mit Namen, Anschrift und Telefonnummer versehen sein.

Autorinnen und Autoren können ihre bisher unveröffentlichten Texte aus der Gattung Lyrik oder Prosa einreichen. Die Teilnehmenden müssen alleinige Verfasser des Textes sein und die Rechte am Text besitzen. Es kann entweder pro Autor oder Autorin ein Lyrikbeitrag oder ein Prosatext eingereicht werden. Der Lyrikbeitrag soll aus maximal vier Gedichten bestehen, die thematisch einen Zusammenhang haben. Der Prosabeitrag soll aus einem zusammenhängenden Text bestehen, der eine abgeschlossene, eigenständige Geschichte beinhaltet. Dies kann eine fiktive oder eine erlebte Geschichte sein. Der Umfang der Prosatexte soll 800 - 1500 Wörter umfassen, aber nicht länger als 3 Seiten sein. Bei jedem eingereichten Prosatext ist die Zahl der Wörter mit anzugeben. Es soll keine Mundartdichtung eingereicht werden.

Einsendeschluss: 30. Juni 2021
Die Wettbewerbsbeiträge bitte an folgende E-Mail- Adressen einsenden: mail@4067b69187284e2f81d7345b0a3996a5galas.de und guenter20616498bf9346f6b08cfcea82f7e799.helmig@a050d6d4097a4d0e8d5db799ab55cee1web.de

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier:

Übersicht Ausschreibung

create music NRW: Finanzielle Förderung für Projekte

Wenn Sie ein Projekt planen, das das Netzwerk in Ihrer Nähe stärkt, jungen Bands eine Plattform bietet oder die Popmusikszene(n) in Ihrer Stadt ankurbelt, dann können Sie bei create music NRW einen Antrag auf finanzielle Förderung stellen.

Hier erhalten Sie das Antragsformular sowie weitere Informationen:

Antrag PROJEKTFÖRDERUNG

https://www.create-music.info/foerderung/


Kontakt:
Landesmusikrat NRW, Abhilash Arackal, Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf, E-Mail: a3054cd8325be42f4bc4d69778e092e03.arackal@ae91343f867242f286c987108c6271b2create-music.info
Das Team berät Sie auch gerne bei der Antragsstellung und hilft dabei, das Antragsformular auszufüllen, Tel.: 0211 862064 32.

create music NRW: Förderung von Bands und Solo-Künstlern 

Sie planen ein Projekt, was Sie als Band weiterbringt? Sie wollen ins Studio gehen, ein Video drehen, Fotos schießen oder noch etwas ganz anderes machen? Dann können Sie sich bei create music NRW für eine Förderung Ihres Vorhabens bewerben. Viermal im Jahr werden kleine finanzielle Zuschüsse in Höhe von bis zu 500 Euro direkt an einzelne Bands vergeben.

Diese Anleitung erklärt das Verfahren, die genauen Bedingungen, Fristen und Termine: https://www.create-music.info/bandfoerderung/

Hier erhalten Sie das Antragsformular für die Bandförderung sowie weitere Informationen:

Antrag BANDFÖRDERUNG

https://www.create-music.info/foerderung/


Kontakt: Landesmusikrat NRW, Abhilash Arackal, Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf, E-Mail: a533d86b529844642981dcb937af99644.arackal@1ba0226b67fc484dba74c183835a6dd7create-music.info.
Das Team berät Sie auch gerne bei der Antragsstellung und hilft dabei, das Antragsformular auszufüllen, Tel.: 0211 862064 32.