Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Das Programm der Digitalwerkstatt 2022/23

© Alexander Schiele


Die Digitalwerkstatt startete im Schuljahr 2019/20. Sie geht nun ins vierte Jahr und ist inzwischen eine etablierte sowie erfolgreiche Veranstaltungsreihe. Ziel ist es, innovative Formen des Lehrens und Lernens zu fördern und einen Beitrag zur Umgestaltung von Bildungsprozessen im digitalen Wandel zu leisten. Neben dem fachlichen Input stehen der kollegiale Austausch über Ansätze und Konzepte für den Unterricht sowie erfolgreiche Praxisbeispiele im Mittelpunkt. Die Digitalwerkstatt richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sowie pädagogische Fachkräfte - beispielsweise aus dem Offenen Ganztag. Die Teilnahme ist kostenfrei. Einige Digitalwerkstätten werden auch wieder online angeboten.

Wer an Digitalwerkstätten teilnehmen möchte, meldet sich verbindlich online an - ein entsprechender Link befindet sich unter jeder Veranstaltungsbeschreibung. Im Anschluss erfolgt die Bestätigung per E-Mail.

Die Digitalwerkstatt des Bildungsnetzwerks im Rheinisch-Bergischen Kreis ist eine Veranstaltungsreihe im Themenfeld „Bildung in der digitalen Welt“.

Flyer zum Download

Technologiepark Bergisch Gladbach
6. September 2022, 14:00 – 16:30 Uhr | Bildungsmediathek NRW – Geprüfte und rechtssichere Medien und Arbeitsmaterialien für Schulen

Inhalt: Im Sommer 2021 ist die Bildungsmediathek NRW an den Start gegangen (ehemals EDMOND und learn:line). Seit diesem Jahr haben alle Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis Zugang zu den vom Medienzentrum eingekauften lizenzierten Bildungsmedien. In dieser Digitalwerkstatt geben Ihnen Dr. Joachim Paul und Eva Schwert einen Überblick über das Gesamtportfolio des neu aufgelegten Angebots, das eine Vielzahl geprüfter Inhalte, Medien und Unterrichtsmaterialien bietet und für den Unterricht sehr nützliche neue Funktionen und Werkzeuge bereithält. Marion Thiel von der Stadtbücherei Bergisch Gladbach informiert über die Modalitäten zur Anmeldung.

Wer: Dr. Joachim Paul, Eva Schwert, LVR Zentrum für Medien und Bildung,
Marion Thiel, Stadtbücherei Bergisch Gladbach
Wo: Technologiepark Bergisch Gladbach, Friedrich-Ebert-Straße 75, 51429 Bergisch Gladbach
Zeit: 14 bis 16:30 Uhr

Zur Anmeldung

DIGITALES KLASSENZIMMER
21. September 2022, 14:00 – 16:30 Uhr | Digitalwerkstatt mit der Roboterdame Emmy

Inhalt: Emmy heißt die humanoide Roboterdame aus dem zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg, die von weiterführenden Schulen ausgeliehen werden kann. Sie stammt aus der Familie NAO und ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, in die Robotik und das Coding einzusteigen – nicht theoretisch abstrakt, sondern ganz konkret. Emmy ist 58 Zentimeter groß, neugierig, multitaskingfähig und will ganz viele Sachen lernen. Dabei kann sie beispielsweise einüben, Gesichter berühmter Menschen zuerkennen, Fußbälle zu kicken oder Stein, Schere und Papier zu spielen. Cathleen Pohland, MINT-Koordinatorin am Gymnasium Leichlingen, bietet eine Einführung in die Programmierung von Emmy.

Wer: Cathleen Pohland, MINT-Koordinatorin am Gymnasium Leichlingen
Wo: DIGITALES KLASSENZIMMER, Integrierte Gesamtschule Paffrath, Borngasse 86, 51469 Bergisch Gladbach
Zeit:
14:00 bis 16:30 Uhr

Zur Anmeldung

DIGITALES KLASSENZIMMER
19. Oktober 2022, 14:15 – 17:15 Uhr | Eröffnung Digitales Klassenzimmer

Inhalt: Am Eröffnungstag des Digitalen Klassenzimmers können Sie die vielen Angebote vor Ort kennenlernen und gleich an verschiedenen Stationen ausprobieren. Die Medienberaterinnen und Medienberater für den Rheinisch-Bergischen Kreis zeigen Ihnen, wie Sie Podcasts, Videos, Trickfilme und Robotik-Werkzeuge sinnvoll im Unterricht einsetzen können und wie das handwerklich funktioniert. Zudem gibt es eine digitale Tafel, die mit iPads, Laptops und weiterer Technik verbunden ist. Aber was ist der Mehrwert eines digitalen Klassenzimmers? Welche didaktischen Ziele kann ich damit erreichen und wie ist das technisch umsetzbar? Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie erste Antworten. Das Digitale Klassenzimmer mit seinen Angeboten steht den Schulen im Kreis ab sofort zur Verfügung, um sie beim digitalen Wandel zu begleiten. Die Medienberaterinnen und -berater für den Rheinisch-Bergischen Kreis stehen ihnen dabei ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite.

Wer: Medienberatung für den Rheinisch-Bergischen Kreis,
Geschäftsstelle Bildungsnetzwerk
Wo: DIGITALES KLASSENZIMMER, Integrierte Gesamtschule Paffrath, Borngasse 86, 51469 Bergisch Gladbach
Zeit: 14:15 bis 17:15 Uhr

Zur Anmeldung

DIGITALWERKSTATT ONLINE
26. Oktober 2022, 14:30 – 17:30 Uhr | Jüdisches Leben in Deutschland – Interkulturelle Kompetenz gezielt mit Filmen fördern

Inhalt: In dieser Werkstatt erfahren Sie, wie mit Filmen Verständnis und Toleranz gegenüber anderen gestärkt und zudem die Reflexionsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern in der thematischen Auseinandersetzung mit Stereotypen und Vorurteilen gefördert werden kann. An Beispielen aus dem digitalen Filmpaket „Jüdisches Leben in Deutschland gestern und heute“ erarbeiten Sie, mit welchen Methoden und Aufgabenstellungen Inhalt und Aussage eines Films im Unterricht als Ausgangspunkt für eine kritische Auseinandersetzung eingesetzt werden können. Anhand ausgewählter Filmszenen lernen Sie zudem grundlegende filmsprachliche Mittel und ihre Funktionen für die filmische Inszenierung kennen. Zudem erproben Sie diese zusätzlich in kleineren praktischen Übungen. Das Filmpaket von FILM+SCHULE NRW umfasst zwei Lang- und zwei Kurzfilme sowie leistungsdifferenzierte Unterrichtsmaterialien.

Wer: Team FILM+SCHULE NRW
Wo:
DIGITALWERKSTATT ONLINE
Zeit: 14:30 bis 17:30 Uhr

Zur Anmeldung

DIGITALWERKSTATT ONLINE
8. November, 14:00 – 17:00 Uhr | Trickfilmproduktion mit Stop-Motion

Inhalt: In dieser Werkstatt lernen Sie die wichtigsten Funktionen von Stop-Motion zur Erstellung erster (Erklär-)Filmprojekte kennen. Dabei zeigen wir konkrete Anwendungsbeispiele und üben für den praktischen Einsatz im Unterricht, im Offenen Ganztag oder in der Jugendarbeit. Nach dem Workshop werden Sie selbst Experte bzw. Expertin und können Ihr Wissen spielerisch an Kinder und Jugendliche weitergeben.

Zur Stop-Motion-Technik: Bei Stop-Motion werden viele Bilder aneinandergereiht und mit hoher Geschwindigkeit abgespielt, sodass diese für das menschliche Auge zu einem Film verschwimmen. Hierbei ist es wichtig, dass Figuren und Gegenstände immer nur ein ganz kleines bisschen bewegt werden.

Wer: CODING FOR TOMORROW
Wo:
DIGITALWERKSTATT ONLINE
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Zur Anmeldung


DIGITALWERKSTATT ONLINE
20. Dezember, 14:00 – 17:00 Uhr | Scratch kompakt

Inhalt: In diesem Workshop lernen Sie die einfache visuelle Programmiersprache Scratch kennen. Sie erhalten eine Einführung in das Thema Programmieren und algorithmisches Denken. Wir stellen den Scratch Editor vor und geben Ihnen einen Überblick der wichtigsten Funktionen. Sie bekommen die Möglichkeit, eine erste eigene Animation zu programmieren. Anhand von kreativen Anwendungsbeispielen für unterschiedliche Unterrichtsfächer wird der Einsatz von Scratch im Unterrichtskontext erfahrbar. Am Ende des Workshops können Sie erste eigene Animationen programmieren und das Wissen spielerisch an Kinder weitergeben. Scratch ist eine Programmierumgebung für Kinder und Jugendliche, mit der man durch das Zusammensetzen von bunten Blöcken Programmcodes schreiben kann. So entstehen spielend einfach eigene Spiele, Geschichten und Animationen.

Weitere Informationen

Wer: CODING FOR TOMORROW
Wo:
DIGITALWERKSTATT ONLINE
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Zur Anmeldung


Technologiepark Bergisch Gladbach
14. Februar, 14:00 – 16:30 Uhr | Safer Internet Day: Ideen und Konzepte für den Safer Internet Day 2024 an meiner Schule

Inhalt: Es gibt viele Themenfelder, die im Februar, am jährlich wiederkehrenden Safer Internet Day mit Schülerinnen und Schülern aufgegriffen werden können: Beispielsweise die Förderung von Medienkompetenz, Demokratiebildung, Prävention vor Cybergewalt, Radikalisierung und anderen Gefahren im Netz sowie der soziale Umgang miteinander im digitalen Raum. Der Safer Internet Day kann genutzt werden, um für diese Themen zu sensibilisieren, aber auch um auf bereits an der Schule stattfindende Aktivitäten und Projekte (z. B. Medienscouts, Internet ABC, Digicup) aufmerksam zu machen. Die Digitalwerkstatt stellt Umsetzungsideen für den Safer Internet Day an Schulen vor und soll darüber hinaus dem kollegialen Austausch hierzu dienen.

Wer: Dirk Tegetmeyer, Medienreferent und Medienscouts-Trainer
Wo:
Technologiepark Bergisch Gladbach, Friedrich-Ebert-Straße 75, 51429 Bergisch Gladbach
Zeit: 14:00 bis 16:30 Uhr


Zur Anmeldung


DIGITALES KLASSENZIMMER
22. März, 14:15 – 17:15 Uhr | Tag der Offenen Tür im Digitalen Klassenzimmer

Inhalt: Beim Tag der Offenen Tür im Digitalen Klassenzimmer sind die Medienberaterinnen und Medienberater für den Rheinisch- Bergischen Kreis an verschiedenen Stationen für Sie ansprechbar. Dabei können Sie sich hinsichtlich der Fragen beraten lassen, die sich für Ihre Schule oder für Ihren Unterricht mit Blick auf den sinnvollen Einsatz von Videos, Trickfilmen, Podcasts, Robotik oder die didaktisch sinnvolle Nutzung und Ausstattung eines modernen, digitalen Klassenzimmers anbieten. Weiterhin steht der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen im Mittelpunkt. Es warten aber auch beispielhafte Anwendungen zum Ausprobieren von Audio- und Videoproduktion, Robotik und Digi-Unterricht auf Sie. Der Spaß soll beim Lernen schließlich nicht zu kurz kommen!

Wer: Medienberatung für den Rheinisch-Bergischen Kreis,
Geschäftsstelle Bildungsnetzwerk Rheinisch-Bergischer Kreis
Wo:
DIGITALES KLASSENZIMMER, Integrierte Gesamtschule Paffrath, Borngasse 86, 51469 Bergisch Gladbach
Zeit: 14:15 bis 17:15 Uhr


Zur Anmeldung


DIGITALES KLASSENZIMMER
27. April, 14:00 – 17:00 Uhr | „Es war einmal...“ - Praxisworkshop: Filmisches Erzählen in der Grundschule

Inhalt: In diesem Praxisworkshop lernen Sie auf der Grundlage von Märchen die Möglichkeiten des filmischen Erzählens für den Unterricht an Grundschulen kennen. Im Vordergrund steht die Erarbeitung filmischer Mittel und deren praktische Erprobung mit dem iPad für kleine filmische Umsetzungen.

Wer: Team FILM+SCHULE NRW
Wo:
DIGITALES KLASSENZIMMER, Integrierte Gesamtschule Paffrath, Borngasse 86, 51469 Bergisch Gladbach
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Zur Anmeldung


ANGEBOTE FÜR GRUPPEN

Die folgenden Workshops und weitere Angebote sind individuell für Gruppen buchbar. Bei Interesse sprechen Sie bitte die Geschäftsstelle Bildungsnetzwerk an.

Medienkompetenzrahmen (Analysieren und Reflektieren):
Filmbildung in der Grundschule. Lippels Traum

Inhalt: In diesem Schnupperworkshop werden die Grundlagen der Filmbildung anhand des Films „Lippels Traum“ und der App „TopShot“ erarbeitet. Außerdem wird das Materialpaket zum Einsatz in 3. und 4. Klassen vorgestellt. Die Werkstatt kann online oder vor Ort gebucht werden.

Weitere Informationen:
www.filmundschule.nrw.de/de/ausgezeichnet/unsere-filme/lippels-traum/
www.filmundschule.nrw.de/de/digital/topshot/

Wer: Team FILM+SCHULE NRW

3D Druck – Richtige Bedienung und Möglichkeiten der Anwendung

Inhalt: 2D Drucker (Nadeldrucker, Tintenstrahl, Laser) haben längst den Sprung in unseren Alltag geschafft. Was aber ist mit 3D Druckern, die seit Jahren in vielfältiger Form auf dem Markt auch günstig zu haben sind? Obwohl sie bereits in vielen Schulen stehen, schaffen Sie es bislang nicht in unseren
privaten Alltag. Woran liegt das? Sind 3D Drucker wirklich so kompliziert? Dieser Workshop führt ganz praktisch in den 3D-Druck ein und baut Hürden ab. Wir erklären mit einfachen Worten das Grundprinzip hinter dem 3D Druck und die Anwendung in der Praxis. Niemand muss Bedienungsanleitungen, Internetforen und Social-Media Gruppen befragen, um einen schönen oder ganz einfach praktischen 3D Druck herzustellen. Es reicht, einmal das Prinzip der Bedienung verstanden zu haben. Und das vermitteln wir Ihnen spielend in einem eintägigen Workshop, ganz ohne Vorkenntnisse, unabhängig vom Druckermodell.

Weitere Informationen:
www.8K-vision.de

Wer: Simon Gasch, 8K Vision