Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Freiwillige Ausreise

Information und Rückkehrberatung


• Möchten Sie in Ihr Heimatland zurückkehren?
• Sind Sie ausreisepflichtig und möchten Sie sich über die Förderung einer
  Ausreise informieren?
• Benötigen Sie einen Pass oder Passersatz?

Eine spezielle Beratungsstelle berät und informiert Sie über die Möglichkeiten der Rückkehrhilfe und berät und unterstützt Sie bei der Beschaffung von Heimreisedokumenten. Falls erforderlich, werden auch Gespräche mit den Vertretern der Heimatkonsulate geführt.
Das ZIRF-Counselling-Projekt ist ein Informationsangebot, um Sie bei der Entscheidungsfindung und der Vorbereitung einer möglichen freiwilligen Rückkehr und Reintegration zu unterstützen. Die Beratungsstelle kann im Rahmen des ZIRF-Counselling individuelle Fragen zu Ihrem Herkunftsland an Mitarbeiter der Internationalen Organisation für Migration (IOM) vor Ort stellen, um Sie bei der Entscheidungsfindung und/oder der Vorbereitung Ihrer freiwilligen Rückkehr zu unterstützen.

Das Beratungsangebot steht allen im Rheinisch-Bergischen Kreis lebenden ausländischen Staatsangehörigen zur Verfügung, die sich für eine freiwillige Rückkehr in ihr Heimatland interessieren. Ausgenommen sind Staatsangehörige der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftraums und der Schweiz.

Bitte verinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 0 22 02 13 28 04 oder per E-Mail:

Freiwillige-Ausreise@rbk-online.de

Weitere Informationen finden sie rechts unter Zusätzliche Infos.

Letzte Aktualisierung: 03.02.2021

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück