Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Übersetzen mit Google Translate
English | Français | Italiano | Español | عربى | Türk | فارسی | Kurdî (Kurmancî) | اردو | پښتو | Shqiptare | Polskie | русский | Ελληνικά |Український| weitere ...

Programm "Rucksack Schule" 

Sprach- und Elternbildungsprogramm der Kommunalen Integrationszentren NRW

© Landeskoordinierungsstelle für Kommunale Integrationszentren

Das Programm "Rucksack Schule" richtet sich an Eltern mit Migrationshintergrund und ihre Kinder im ersten bis vierten Schuljahr sowie an Grundschulen, die von diesen Kindern besucht werden.

Die „Rucksack“-Themen stammen aus dem Sachunterricht. Sie werden in der Klasse auf Deutsch und gleichzeitig im Herkunftssprachenunterricht und auch von den Eltern in der Familiensprache behandelt. So wird die bildungssprachliche Kompetenz in der Muttersprache gefördert, die eine wichtige Grundlage für den Erwerb der deutschen Bildungssprache ist.

Die Eltern lernen zudem, wie sie ihre Kinder in der allgemeinen und in der schulischen Entwicklung und in der muttersprachlichen Entwicklung optimal fördern können.

Anke Werths 02202 13-2167 E-Mail

Ihre Ansprechperson für weitere Informationen:

Startseite Integrationsportal