Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Angebote des Kommunalen Integrationszentrums in der Frühen Bildung

"In der frühen Bildung werden wichtige Weichen für die Entwicklung der Kinder gestellt. Familien mit Migrationshintergrund haben ein großes Interesse an einer bestmöglichen Erziehung und Bildung ihrer Kinder. Wie alle Familien benötigen sie gute Informationen und verlässliche Partner, damit sie ihre Kinder möglichst gut fördern und in den Kindertageseinrichtungen mitwirken können.

Das Kommunale Integrationszentrum engagiert sich im Bereich der Frühen Bildung mit dem Ziel, das Aufwachsen von Kindern mit Migrationshintergrund in Nordrhein-Westfalen zukünftig zu verbessern. Die Hauptaufgabe im Bereich der Frühen Bildung besteht aus der Begleitung und Beratung von Einrichtungen und Verwaltungen bei der interkulturellen Öffnung im Elementarbereich sowie bei der Beratung und Qualifizierung von Fachkräften und Multiplikatoren wie beispielsweise Erzieherinnen und Erzieher, Elternvereine und Eltern.

Die Schwerpunkt in der Frühen Bildung: "Durchgängige sprachliche Bildung" und "Zusammenarbeit mit Eltern", werden durch bewährte Programme wie "Griffbereit", "Hocus und Lotus" sowie "Rucksack KiTa" begleitet."

(Landeskoordinierungsstelle für Kommunale Integrationszentren)

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Ramihanur Özsoy 02202 13-2173 E-Mail

Startseite Integrationsportal