Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Bauvoranfragen/Vorbescheid

Durch eine Bauvoranfrage kann jederzeit, also auch schon vor dem Kauf eines Grundstücks, auf Fragen zu einem Bauvorhaben eine rechtsverbindliche Auskunft beantragt werden.


Ob ein Grundstück überhaupt oder mit dem vorgesehenen Bauwerk bebaut werden kann, ist oftmals nicht einfach zu beantworten. Durch eine Bauvoranfrage kann jederzeit die notwendige Rechtssicherheit erreicht werden.

Wenn Sie also beabsichtigen, im Bereich der Stadt Burscheid oder der Gemeinden Kürten oder Odenthal zu bauen, sollten Sie Ihre Bauvoranfrage beim Bauamt des Rheinisch-Bergischen Kreises als zuständige Bauaufsichtsbehörde einreichen.

Grundsätzlich bestimmen Sie als Antragsteller den Umfang Ihrer Bauvoranfrage selbst. Es ist aber in jedem Fall empfehlenswert, wenn sie in dem Antrag konkrete Fragen nach der möglichen Bebauung stellen. Dazu zählen auch Fragen nach der Erschließung und dem Landschaftsschutz. Versäumen Sie dies, wird Ihre Bauvoranfrage nur in planungsrechtlicher Hinsicht bearbeitet, d. h. es wird lediglich die grundsätzliche Bebaubarkeit des fraglichen Grundstücks geprüft. Da aber noch etliche andere Gründe  gegen eine Bebauung sprechen können (z. B. Wasser- oder Landschaftsrecht) sollten Sie diese Kriterien durch eine konkrete Fragestellung mit überprüfen lassen und einen umfassenden Vorbescheid beantragen.

Zu beachten ist:
Der Vorbescheid hat eine Gültigkeit von drei Jahren und ist nur im Hinblick auf die geprüften Kriterien bindend. Er kann jeweils um ein Jahr verlängert werden.

Der Antrag auf Erteilung eines Vorbescheides ist schriftlich mit dem entsprechenden Vordruck einzureichen.

Eine Vorabstimmung mit der zuständigen Bauaufsichtsbehörde wird empfohlen. Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gerne.

Unter der Rubrik "Verwandte Services" werden Ihnen weitere Dienstleistungen rund um das Thema Bauen angeboten.

Gebühren

Die Gebühren orientieren sich an dem jeweiligen Gebührentarif grundstätzlich bezogen auf den umbauten Raum.

Letzte Aktualisierung: 01.03.2022

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?

Hier können Sie uns mitteilen, was wir verbessern können und was Ihnen gefallen hat.


zurück