Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

Aktivitäten für die Primarstufe

© biker3/fotolia.com

 

Klasse 1

Bergische Agentur für Kulturlandschaft (BAK)

© TonW/pixabay


Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Nümbrecht. Sie wurde 2005 durch den Förderverein Naturschutz im Bergischen Land e.V. gegründet. Seitdem engagiert sich die BAK für den Erhalt und Schutz der heimischen Natur sowie für die inklusive Natur- und Umweltbildung aller Altersgruppen.

Zu den Bildungsprogrammen 

Bergisches Naturmobil

© :aqualon e.V.


Das Bergische Naturmobil ist ein kostenlos buchbarer Transporter mit Lehrmaterialien für naturwissenschaftliches Forschen in Feld, Wald, Wiese und an Gewässern. Er kommt zur jeweiligen Schule oder an den Ort, an dem geforscht werden soll.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Gesunde Pilze - das Schulprojekt

© pixabay/PublicDomainPictures


Kitagruppen und Schulklassen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis können gemeinsam ein außergewöhnliches Thema der Natur entdecken: Pilze. Möglich ist der Besuch einer Champignonfarm in Leichlingen. Es gibt aber auch fix und fertige Anbausets zum Selberzüchten. Sie können kostenlos bestellt werden.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Haus der kleinen Forscher

© Haus der kleinen Forscher/Stefan Weigelt


Haus der kleinen Forscher ist der Titel einer bundesweiten Initiative zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis unterstützt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg Einrichtungen bei der Zertifizierung und der Fortbildung von Fachkräften:

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

KennenLernenUmwelt

© KennenLernenUmwelt

Kurs in Schloss Eulenbroich (Rösrath).

KennenLernenUmwelt ist ein Projekt der Regionale 2010. Um Bildung zu verschiedenen Themen praktisch erfahrbar zu machen, haben die Städte Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf sowie jeweils einer ihrer außerschulischen Lernorte eine gemeinsame Projektpartnerschaft aufgebaut.

© KennenLernenUmwelt

Auf Mammutjagd in der Archäologiewerkstatt (Overath).

KennenLernenUmwelt für Erwachsene:

https://www.kennenlernenumwelt.de/

KennenLernenUmwelt für Kinder:

http://www.klu-und-du.de/

:metabolon

© Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV)


Der Lernort :metabolon ist Gründungsmitglied des zdi-Netzwerks MINT Rhein-Berg und bietet für die Primarstufe vielfältige Lernmodule zu den Themen Umwelt, Abfall, Ressourcen und Nachhaltigkeit an. In einer ansprechend gestalteten Lernumgebung bietet der Lernort :metabolon den Schülerinnen und Schülern eine angenehme Lernatmosphäre weg von der Schule, zahlreiche handlungsorientierte Experimente, Aufgaben und Aktionen sowie ein dynamisches Lernkonzept.

Link zum Anbieter

Link zu den Angeboten für Schulen

Link zu :metabolon-E-Learning

Naturgut Ophoven

© Naturgut Ophoven

Das Naturgut Ophoven ist ein außerschulischer Lernort in Leverkusen. Er ist Netzwerkpartner und bietet viele Aktionen für Kinder der Primarstufe an:

Link zum Anbieter

Auch Unterrichtsmaterialien stellt das Naturgut Ophoven bereit:

Link zum Downloadbereich

TuWas!

Das Bildungsprojekt TuWaS! ist in vier Bundesländern aktiv und geht auf eine Initiative der Freien Universität Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zurück. TuWaS!-Köln/Bonn wurde von den Industrie- und Handelskammern zu Köln und Bonn/ Rhein-Sieg initiiert. Gemeinsam mit engagierten Wirtschaftsunternehmen aus der Region fördern sie Lehrerfortbildungen und Experimentiermaterial für 130 Schulen.

Link zum Anbieter

Link zum den Angeboten für Schulen

Klasse 2

Bergische Agentur für Kulturlandschaft (BAK)

© TonW/pixabay


Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Nümbrecht. Sie wurde 2005 durch den Förderverein Naturschutz im Bergischen Land e.V. gegründet. Seitdem engagiert sich die BAK für den Erhalt und Schutz der heimischen Natur sowie für die inklusive Natur- und Umweltbildung aller Altersgruppen.

Zu den Bildungsprogrammen 

Bergisches Naturmobil

© :aqualon e.V.


Das Bergische Naturmobil ist ein kostenlos buchbarer Transporter mit Lehrmaterialien für naturwissenschaftliches Forschen in Feld, Wald, Wiese und an Gewässern. Er kommt zur jeweiligen Schule oder an den Ort, an dem geforscht werden soll.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Gesunde Pilze - das Schulprojekt

© pixabay/PublicDomainPictures


Kitagruppen und Schulklassen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis können gemeinsam ein außergewöhnliches Thema der Natur entdecken: Pilze. Möglich ist der Besuch einer Champignonfarm in Leichlingen. Es gibt aber auch fix und fertige Anbausets zum Selberzüchten. Sie können kostenlos bestellt werden.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Haus der kleinen Forscher

© Haus der kleinen Forscher/Stefan Weigelt


Haus der kleinen Forscher ist der Titel einer bundesweiten Initiative zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis unterstützt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg Einrichtungen bei der Zertifizierung und der Fortbildung von Fachkräften:

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

KennenLernenUmwelt

© KennenLernenUmwelt

Kurs in Schloss Eulenbroich (Rösrath).

KennenLernenUmwelt ist ein Projekt der Regionale 2010. Um Bildung zu verschiedenen Themen praktisch erfahrbar zu machen, haben die Städte Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf sowie jeweils einer ihrer außerschulischen Lernorte eine gemeinsame Projektpartnerschaft aufgebaut.

© KennenLernenUmwelt

Auf Mammutjagd in der Archäologiewerkstatt (Overath).

KennenLernenUmwelt für Erwachsene:

https://www.kennenlernenumwelt.de/

KennenLernenUmwelt für Kinder:

http://www.klu-und-du.de/

:metabolon

© Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV)


Der Lernort :metabolon ist Gründungsmitglied des zdi-Netzwerks MINT Rhein-Berg und bietet für die Primarstufe vielfältige Lernmodule zu den Themen Umwelt, Abfall, Ressourcen und Nachhaltigkeit an. In einer ansprechend gestalteten Lernumgebung bietet der Lernort :metabolon den Schülerinnen und Schülern eine angenehme Lernatmosphäre weg von der Schule, zahlreiche handlungsorientierte Experimente, Aufgaben und Aktionen sowie ein dynamisches Lernkonzept.

Link zum Anbieter

Link zu den Angeboten für Schulen

Link zu :metabolon-E-Learning

Naturgut Ophoven

© Naturgut Ophoven

Das Naturgut Ophoven ist ein außerschulischer Lernort in Leverkusen. Er ist Netzwerkpartner und bietet viele Aktionen für Kinder der Primarstufe an:

Link zum Anbieter

Auch Unterrichtsmaterialien stellt das Naturgut Ophoven bereit:

Link zum Downloadbereich

TuWas!

Das Bildungsprojekt TuWaS! ist in vier Bundesländern aktiv und geht auf eine Initiative der Freien Universität Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zurück. TuWaS!-Köln/Bonn wurde von den Industrie- und Handelskammern zu Köln und Bonn/ Rhein-Sieg initiiert. Gemeinsam mit engagierten Wirtschaftsunternehmen aus der Region fördern sie Lehrerfortbildungen und Experimentiermaterial für 130 Schulen.

Link zum Anbieter

Link zum den Angeboten für Schulen

Klasse 3

Bergische Agentur für Kulturlandschaft (BAK)

© TonW/pixabay


Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Nümbrecht. Sie wurde 2005 durch den Förderverein Naturschutz im Bergischen Land e.V. gegründet. Seitdem engagiert sich die BAK für den Erhalt und Schutz der heimischen Natur sowie für die inklusive Natur- und Umweltbildung aller Altersgruppen.

Zu den Bildungsprogrammen 

Bergisches Naturmobil

© :aqualon e.V.


Das Bergische Naturmobil ist ein kostenlos buchbarer Transporter mit Lehrmaterialien für naturwissenschaftliches Forschen in Feld, Wald, Wiese und an Gewässern. Er kommt zur jeweiligen Schule oder an den Ort, an dem geforscht werden soll.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Calliope mini

© Rheinisch-Bergischer Kreis


Informatik zum Anfassen, ab Klasse 3: das geht im Rheinisch-Bergischen Kreis mit dem Calliope mini. Der Calliope ist ein Einplatinencomputer, der für digitale Bildung in der Primarstufe entwickelt wurde. Schaltpläne und Software  sind frei verfügbar, und es stehen mehrere Anleitungen als Open Educational Resources zur Verfügung. Die Programmierung erfolgt am PC. Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis können Calliope mini als Klassensatz kostenfrei über das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg ausleihen. Eine Fortbildung für Lehrkräfte bietet die Medienberatung
des Kompetenzteams im Rheinisch-Bergischen Kreis an.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Creative Coding

Digitale Bildung macht Spaß und schafft einfaches, technisches Verständnis schon in der Grundschule: In den Kursen des außerschulischen Lernortes Schloss Eulenbroich in Rösrath erlernen Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 10 das Programmieren und Produzieren eigener kleiner Animationen und Spiele.

Link zum Angebot

Gesunde Pilze - das Schulprojekt

© pixabay/PublicDomainPictures


Kitagruppen und Schulklassen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis können gemeinsam ein außergewöhnliches Thema der Natur entdecken: Pilze. Möglich ist der Besuch einer Champignonfarm in Leichlingen. Es gibt aber auch fix und fertige Anbausets zum Selberzüchten. Sie können kostenlos bestellt werden.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Haus der kleinen Forscher

© Haus der kleinen Forscher/Stefan Weigelt


Haus der kleinen Forscher ist der Titel einer bundesweiten Initiative zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis unterstützt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg Einrichtungen bei der Zertifizierung und der Fortbildung von Fachkräften:

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

KennenLernenUmwelt

© KennenLernenUmwelt

Kurs in Schloss Eulenbroich (Rösrath).

KennenLernenUmwelt ist ein Projekt der Regionale 2010. Um Bildung zu verschiedenen Themen praktisch erfahrbar zu machen, haben die Städte Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf sowie jeweils einer ihrer außerschulischen Lernorte eine gemeinsame Projektpartnerschaft aufgebaut.

© KennenLernenUmwelt

Auf Mammutjagd in der Archäologiewerkstatt (Overath).

KennenLernenUmwelt für Erwachsene:

https://www.kennenlernenumwelt.de/

KennenLernenUmwelt für Kinder:

http://www.klu-und-du.de/

Das Mathezentrum: MathZe RBK

© Rheinisch-Bergischer Kreis/ S. Eßer

Im Mathematikzentrum im Rheinisch-Bergischen Kreis werden durch Alltagsthemen und Anwendungsbezüge zur Mathematik die Raumorientierung und -vorstellung der Schülerinnen und Schüler geschult. Das MathZe ist ein außerschulischer Lernort für dritte und vierte Schuljahre. Hier werden Themen aufgegriffen, die im Unterricht nicht immer umsetzbar sind. Gefördert werden vor allem problemlösendes Denken, Begründen und Dokumentieren.

Link zum MathZe RBK

:metabolon

© Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV)


Der Lernort :metabolon ist Gründungsmitglied des zdi-Netzwerks MINT Rhein-Berg und bietet für die Primarstufe vielfältige Lernmodule zu den Themen Umwelt, Abfall, Ressourcen und Nachhaltigkeit an. In einer ansprechend gestalteten Lernumgebung bietet der Lernort :metabolon den Schülerinnen und Schülern eine angenehme Lernatmosphäre weg von der Schule, zahlreiche handlungsorientierte Experimente, Aufgaben und Aktionen sowie ein dynamisches Lernkonzept.

Link zum Anbieter

Link zu den Angeboten für Schulen

Link zu :metabolon-E-Learning

Naturgut Ophoven

© Naturgut Ophoven

Das Naturgut Ophoven ist ein außerschulischer Lernort in Leverkusen. Er ist Netzwerkpartner und bietet viele Aktionen für Kinder der Primarstufe an:

Link zum Anbieter

Auch Unterrichtsmaterialien stellt das Naturgut Ophoven bereit:

Link zum Downloadbereich

TuWas!

Das Bildungsprojekt TuWaS! ist in vier Bundesländern aktiv und geht auf eine Initiative der Freien Universität Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zurück. TuWaS!-Köln/Bonn wurde von den Industrie- und Handelskammern zu Köln und Bonn/ Rhein-Sieg initiiert. Gemeinsam mit engagierten Wirtschaftsunternehmen aus der Region fördern sie Lehrerfortbildungen und Experimentiermaterial für 130 Schulen.

Link zum Anbieter

Link zum den Angeboten für Schulen

Klasse 4

Bergische Agentur für Kulturlandschaft (BAK)

© TonW/pixabay


Die Bergische Agentur für Kulturlandschaft BAK gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Nümbrecht. Sie wurde 2005 durch den Förderverein Naturschutz im Bergischen Land e.V. gegründet. Seitdem engagiert sich die BAK für den Erhalt und Schutz der heimischen Natur sowie für die inklusive Natur- und Umweltbildung aller Altersgruppen.

Zu den Bildungsprogrammen 

Bergisches Naturmobil

© :aqualon e.V.


Das Bergische Naturmobil ist ein kostenlos buchbarer Transporter mit Lehrmaterialien für naturwissenschaftliches Forschen in Feld, Wald, Wiese und an Gewässern. Er kommt zur jeweiligen Schule oder an den Ort, an dem geforscht werden soll.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Calliope mini

© Rheinisch-Bergischer Kreis


Der Calliope mini ist ein Einplatinencomputer, der für digitale Bildung in der Primarstufe entwickelt wurde. Schaltpläne und Software  sind frei verfügbar, und es stehen mehrere Anleitungen als Open Educational Resources zur Verfügung. Die Programmierung erfolgt am PC. Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis können Calliope mini als Klassensatz kostenfrei über das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg ausleihen. Eine Fortbildung für Lehrkräfte bietet die Medienberatung
des Kompetenzteams im Rheinisch-Bergischen Kreis an.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Link zum Anbieter

Creative Coding

Digitale Bildung macht Spaß und schafft einfaches, technisches Verständnis schon in der Grundschule: In den Kursen des außerschulischen Lernortes Schloss Eulenbroich in Rösrath erlernen Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 10 das Programmieren und Produzieren eigener kleiner Animationen und Spiele.

Link zum Angebot

Gesunde Pilze - das Schulprojekt

© pixabay/PublicDomainPictures


Kitagruppen und Schulklassen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis können gemeinsam ein außergewöhnliches Thema der Natur entdecken: Pilze. Möglich ist der Besuch einer Champignonfarm in Leichlingen. Es gibt aber auch fix und fertige Anbausets zum Selberzüchten. Sie können kostenlos bestellt werden.

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

Haus der kleinen Forscher

© Haus der kleinen Forscher/Stefan Weigelt


Haus der kleinen Forscher ist der Titel einer bundesweiten Initiative zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Im Rheinisch-Bergischen Kreis unterstützt das zdi-Netzwerk MINT Rhein-Berg Einrichtungen bei der Zertifizierung und der Fortbildung von Fachkräften:

Link zum Angebot im Rheinisch-Bergischen Kreis

KennenLernenUmwelt

© KennenLernenUmwelt

Kurs in Schloss Eulenbroich (Rösrath).

KennenLernenUmwelt ist ein Projekt der Regionale 2010. Um Bildung zu verschiedenen Themen praktisch erfahrbar zu machen, haben die Städte Lohmar, Overath, Rösrath und Troisdorf sowie jeweils einer ihrer außerschulischen Lernorte eine gemeinsame Projektpartnerschaft aufgebaut.

© KennenLernenUmwelt

Auf Mammutjagd in der Archäologiewerkstatt (Overath).

KennenLernenUmwelt für Erwachsene:

https://www.kennenlernenumwelt.de/

KennenLernenUmwelt für Kinder:

http://www.klu-und-du.de/

:metabolon

© Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV)


Der Lernort :metabolon ist Gründungsmitglied des zdi-Netzwerks MINT Rhein-Berg und bietet für die Primarstufe vielfältige Lernmodule zu den Themen Umwelt, Abfall, Ressourcen und Nachhaltigkeit an. In einer ansprechend gestalteten Lernumgebung bietet der Lernort :metabolon den Schülerinnen und Schülern eine angenehme Lernatmosphäre weg von der Schule, zahlreiche handlungsorientierte Experimente, Aufgaben und Aktionen sowie ein dynamisches Lernkonzept.

Link zum Anbieter

Link zu den Angeboten für Schulen

Link zu :metabolon-E-Learning

Das Mathezentrum: MathZe RBK

© Rheinisch-Bergischer Kreis/ S. Eßer

Im Mathematikzentrum im Rheinisch-Bergischen Kreis werden durch Alltagsthemen und Anwendungsbezüge zur Mathematik die Raumorientierung und -vorstellung der Schülerinnen und Schüler geschult. Das MathZe ist ein außerschulischer Lernort für dritte und vierte Schuljahre. Hier werden Themen aufgegriffen, die im Unterricht nicht immer umsetzbar sind. Gefördert werden vor allem problemlösendes Denken, Begründen und Dokumentieren.

Link zum MathZe RBK

Naturgut Ophoven

© Naturgut Ophoven

Das Naturgut Ophoven ist ein außerschulischer Lernort in Leverkusen. Er ist Netzwerkpartner und bietet viele Aktionen für Kinder der Primarstufe an:

Link zum Anbieter

Auch Unterrichtsmaterialien stellt das Naturgut Ophoven bereit:

Link zum Downloadbereich

Portal Steinhaus

Das Forsthaus Steinhaus steht unter Trägerschaft des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen. Als außerschulischer Lernort bietet das Portal Zugang zu Themen rund um die Ökologie des Waldes und der Verarbeitung von Holz.

Flyer "Waldpädagogik" zum Download

https://www.wald-und-holz.nrw.de/wald-erleben/infozentren/wiz-steinhaus/

www.wahnerheide-koenigsforst.de/portal-steinhaus.php