Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Sternsinger bringen Segen ins Kreishaus Heidkamp und sammeln für bedürftige Kinder in Indien

Sternsinger bringen Segen ins Kreishaus Heidkamp und sammeln für bedürftige Kinder in Indien
Landrat Stephan Santelmann und Kreisdirektor Dr. Erik Werdel begrüßen die Sternsinger vor dem Kreishaus Heidkamp

16 Sternsinger aus dem gesamten Kreisgebiet kamen heute ins Kreishaus, um den Segen an den Haupteingang und die Bürotüren des Landrats und Kreisdirektors anzubringen. Traditionell sammeln die Mädchen und Jungen in Dreikönigsgewändern Geld für Not leidende Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr steht die 60. Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“. Damit machen sie auf die Lebenssituation und die immer noch verbreitete Kinderarbeit in dem südasiatischen Land aufmerksam. Mit den gesammelten Spenden werden Projekte unterstützt, die den Kindern den Zugang zu Schule und Bildung ermöglichen.

„Das Kreishaus wird für die Sternsinger immer offen stehen. Ich freue mich, dass wir hier für einen guten Zweck sammeln und bedanke mich recht herzlich bei euch“, lobte Landrat Stephan Santelmann das Engagement der 16 Mädchen und Jungen. Kreisdechant Norbert Hörter begleitete die Kinder ins Kreishaus. Einige von ihnen sind bereits im vergangenen Jahr dabei gewesen. „Ich freue mich, dass wir schon seit Jahren ins Kreishaus kommen dürfen“, bedankte sich Norbert Hörter für den herzlichen Empfang. „Mittlerweile ist das eine gute Tradition und jedes Jahr eine große Freude hier zu sein.“

Nachdem die Sternsinger das Lied „Stern über Bethlehem“ gesungen hatten, brachten sie die Zeichen 20*C+M+B*18 über die Eingangstür des Kreishauses Heidkamp an.

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Deutschlandweit beteiligen sich circa eine halbe Millionen Kinder und Jugendliche an der Sternsinger-Aktion. Seit Beginn im Jahr 1959 wurden insgesamt Spenden in Höhe von gut einer Milliarde Euro gesammelt.

von: Rheinisch-Bergischer Kreis/Pressestelle

zurück